Jakob | 7 Jun 16:56 2007
Picon

Arbeit in anderen NGOs - Vorbild für Wikimedia?

Hallo,

Einen so hohen Etat hat Wikimedia Deutschland e.V. noch nicht und  
leider auch nicht so viele Freiwillige Aktive wie andere Initiativen  
(mal abgesehen von den vielen guten Autoren, aber normale  
Artikelarbeit ist halt eine Andere Art von Engagement als die  
Tätigkeit bei Wikimedia); Ich schaue mir gerade aus aktuellem Anlaß  
gerade bei anderen NGOs und bin erstaunt, wie detailliert und  
transparent Attac seine Tätigkeit öffentlich macht - der gesamte  
Haushalt ist bis ins Detail aufgeschlüsselt verfügbar:

http://www.attac.de/ueber-attac/was-ist-attac/attac-in-zahlen/index.php

Bei der Öffentlichkeitswirksamkeit, die Attac erzeugt, scheinen die  
ganz schön effizient zu Arbeiten. Die Einbindung von doch sehr  
heterogenen Aktiven scheint auch ganz gut organisiert zu sein. So  
völlig ist mir die Struktur aber noch nicht klar:

http://www.attac.de/ueber-attac/gremien/diagramm_struktur.php

Aus der "AG Wissensallmende und freier Informationsfluß" ist übrigens  
das "Netzwerk Freies Wissen" hervorgegangen, das aus Anlaß des  
G8-Gipfels eine Deklaration "Für bessere Entwicklung und gerechteren  
Zugang zu Wissen in all seinen Formen" herausgegeben hat, die online  
unterzeichnet werden kann:

http://declaration.wissensallmende.de/

Ein bischen komisch finde ich allerdings, dass beispielsweise Attac  
selber bei den Unterzeichnern bisher fehlt - wahrscheinlich laufen  
(Continue reading)

Arne Klempert | 15 Jun 10:15 2007
Picon

Spende von T-Online

Hallo allerseits,

es ist mir eine außerordentliche Freude, Euch mitteilen zu dürfen,
dass der Verein Wikimedia Deutschland e.V. eine Spende über 20.000
Euro von der Deutschen Telekom bzw. von T-Online erhalten hat: "Mit
der Spende möchten wir der engagierten Wikipedia-Community unsere
Anerkennung aussprechen und darüber hinaus einen Beitrag für die
Fortführung des gemeinnützigen Projektes leisten". Hoffen wir, dass
noch viele Unternehmen diesem Beispiel folgen werden.

Weitere Infos findet Ihr in der Pressemitteilung des Vereins:
http://www.wikimedia.de/2007/06/wikimedia-freut-sich-ueber-spende-der-deutschen-telekom/

Viele Grüße
Arne
--

-- 
Wikimedia Deutschland e.V.
http://www.wikimedia.de
Marcus Cyron | 15 Jun 12:30 2007
Picon

Re: Spende von T-Online

> Hallo allerseits,
> 
> es ist mir eine außerordentliche Freude, Euch mitteilen zu dürfen,
> dass der Verein Wikimedia Deutschland e.V. eine Spende über 20.000
> Euro von der Deutschen Telekom bzw. von T-Online erhalten hat: "Mit
> der Spende möchten wir der engagierten Wikipedia-Community unsere
> Anerkennung aussprechen und darüber hinaus einen Beitrag für die
> Fortführung des gemeinnützigen Projektes leisten". Hoffen wir, dass
> noch viele Unternehmen diesem Beispiel folgen werden.
> 
> Weitere Infos findet Ihr in der Pressemitteilung des Vereins:
> http://www.wikimedia.de/2007/06/wikimedia-freut-sich-ueber-spende-der-deutschen-telekom/

So ein Zufall - ausgerechnet jetzt, wo die Telekom eine so schlechte Presse hat? Da kommt so eine
Pressemitteilung natürlich nicht schlecht. Ich sehe solche Spenden sehr kritisch.

M.
______________________________________________________________________
XXL-Speicher, PC-Virenschutz, Spartarife & mehr: Nur im WEB.DE Club!		
Jetzt gratis testen! http://produkte.web.de/club/?mc=021130
Arne Klempert | 15 Jun 12:39 2007
Picon

Re: Spende von T-Online

On 6/15/07, Marcus Cyron <kenwilliams-1 <at> web.de> wrote:
> So ein Zufall - ausgerechnet jetzt, wo die Telekom eine so schlechte
> Presse hat? Da kommt so eine Pressemitteilung natürlich nicht schlecht.
> Ich sehe solche Spenden sehr kritisch.

Sollten wir grundsätzlich keine Spenden mehr annehmen, oder was stört
Dich konkret an der Spende?

Die Spende geht übrigens auf einen konkreten Vorschlag von mir am
Anfang des Jahres zurück und hat ganz sicher nichts mit irgendwelchen
kurzfristigen PR-Krisen zu tun. Wäre auch reichlich unsinnig, denn
solche Pressemitteilungen sind nun nicht wirklich geeignet, um es auf
die Titelseite zu schaffen.

Viele Grüße
Arne
Fantasy | 16 Jun 10:33 2007
Picon

Re: Spende von T-Online

Am Freitag, 15. Juni 2007 12:30 schrieb Marcus Cyron:
> So ein Zufall - ausgerechnet jetzt, wo die Telekom eine so schlechte Presse
> hat? Da kommt so eine Pressemitteilung natürlich nicht schlecht. Ich sehe
> solche Spenden sehr kritisch.

Kritisch sehen darfst Du es gerne. Aber kritisieren würde ich es auf nicht, 
denn wenn jemand Geld für einen guten Zweck spendet, dann hat der fast immer 
einen Grund. Ihm aber einen Grund zu unterstellen ist (finde ich) nicht fair. 

Anders ist es in Fällen wie zb bei Googel -> Mozilla, wo es geheime Abkommen 
im Hintergrund gibt. Dort finde ich darf man das öffentlich in Frage stellen. 

Aber bei Spenden ohne Bedingungen finde ich als einzige richtige Antwort:

					Danke

Fantasy :-)
Marco Schuster | 17 Jun 16:02 2007

Internetkonsolen der DTAG und das Wikipedia-Logo

Hallo alle,

ich habe mal drei Fotos der Telekom-Internetkonsole angefertigt:
http://harddisk.is-a-geek.org/Telekom-Internetkonsole/dscn7153.jpg zeigt
die Konsole im Ruhezustand, durch Klicken auf das "www"-Icon rechts oben
kommt man an das Suchfeld.

http://harddisk.is-a-geek.org/Telekom-Internetkonsole/dscn7154.jpg zeigt
das Suchfeld mit Wikipedia-Logo ohne Markenschutznotiz o. Ä., was mich
doch sehr verwundert, da Wikipedia eigentlich ein Markenzeichen der WMF
sein sollte.

http://harddisk.is-a-geek.org/Telekom-Internetkonsole/dscn7155.jpg zeigt
das Ganze nochmal detaillierter.

Grüße,
Marco

_______________________________________________
WikiDE-l mailing list
WikiDE-l@...
http://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/wikide-l
Marco Schuster | 17 Jun 16:07 2007

Internetkonsolen der DTAG und das Wikipedia-Logo

Hallo alle,

ich habe mal drei Fotos der Telekom-Internetkonsole angefertigt:
http://harddisk.is-a-geek.org/Telekom-Internetkonsole/dscn7153.jpg zeigt
die Konsole im Ruhezustand, durch Klicken auf das "www"-Icon rechts oben
kommt man an das Suchfeld.

http://harddisk.is-a-geek.org/Telekom-Internetkonsole/dscn7154.jpg zeigt
das Suchfeld mit Wikipedia-Logo ohne Markenschutznotiz o. Ä., was mich
doch sehr verwundert, da Wikipedia eigentlich ein Markenzeichen der WMF
sein sollte.

http://harddisk.is-a-geek.org/Telekom-Internetkonsole/dscn7155.jpg zeigt
das Ganze nochmal detaillierter.

Grüße,
Marco

_______________________________________________
VereinDE-l mailing list
VereinDE-l <at> lists.wikimedia.org
http://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l
Marcus Cyron | 17 Jun 16:15 2007
Picon

Re: Internetkonsolen der DTAG und das Wikipedia-Logo

Und was hat das für eine Bewandnis? 

M.

> Hallo alle,
> 
> ich habe mal drei Fotos der Telekom-Internetkonsole angefertigt:
> http://harddisk.is-a-geek.org/Telekom-Internetkonsole/dscn7153.jpg zeigt
> die Konsole im Ruhezustand, durch Klicken auf das "www"-Icon rechts oben
> kommt man an das Suchfeld.
> 
> http://harddisk.is-a-geek.org/Telekom-Internetkonsole/dscn7154.jpg zeigt
> das Suchfeld mit Wikipedia-Logo ohne Markenschutznotiz o. Ä., was mich
> doch sehr verwundert, da Wikipedia eigentlich ein Markenzeichen der WMF
> sein sollte.
> 
> http://harddisk.is-a-geek.org/Telekom-Internetkonsole/dscn7155.jpg zeigt
> das Ganze nochmal detaillierter.
> 
> Grüße,
> Marco
> 
> 
> 
> 
> <hr>
> _______________________________________________
> VereinDE-l mailing list
> VereinDE-l <at> lists.wikimedia.org
> http://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l
(Continue reading)

Daniel Arnold | 17 Jun 16:22 2007
Picon
Picon

Re: Internetkonsolen der DTAG und das Wikipedia-Logo

On Sunday 17 June 2007 16:07:13 Marco Schuster wrote:
> Hallo alle,
>
> ich habe mal drei Fotos der Telekom-Internetkonsole angefertigt:
> http://harddisk.is-a-geek.org/Telekom-Internetkonsole/dscn7153.jpg zeigt
> die Konsole im Ruhezustand, durch Klicken auf das "www"-Icon rechts oben
> kommt man an das Suchfeld.
>
> http://harddisk.is-a-geek.org/Telekom-Internetkonsole/dscn7154.jpg zeigt
> das Suchfeld mit Wikipedia-Logo ohne Markenschutznotiz o. Ä., was mich
> doch sehr verwundert, da Wikipedia eigentlich ein Markenzeichen der WMF
> sein sollte.
>
> http://harddisk.is-a-geek.org/Telekom-Internetkonsole/dscn7155.jpg zeigt
> das Ganze nochmal detaillierter.
>
> Grüße,
> Marco

Einmal reicht. Siehe meine passende Antwort.
_______________________________________________
VereinDE-l mailing list
VereinDE-l <at> lists.wikimedia.org
http://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/vereinde-l
Angelika Winterhalter | 18 Jun 10:23 2007
Picon

Re: Internetkonsolen der DTAG und das Wikipedia-Logo

Marco Schuster schrieb am 17.06.2007 16:02
> Hallo alle,
> 
> http://harddisk.is-a-geek.org/Telekom-Internetkonsole/dscn7154.jpg zeigt
> das Suchfeld mit Wikipedia-Logo ohne Markenschutznotiz o. Ä., was mich
> doch sehr verwundert, da Wikipedia eigentlich ein Markenzeichen der WMF
> sein sollte.

Und worin besteht das Problem? Darf man auf die Wikipedia verlinken oder
nicht? Darf man dazu die Banner benutzen oder nicht?
http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Banner_und_Logos
Okay, T-O hat das Banner um die Kugel gekürzt, das hätte man fragen
können/sollen.

In der Firefox Suchfunktion wird das 'W' der Wikipedia als Logo
verwendet, wollten wir das auch ahnden?
https://addons.mozilla.org/de/firefox/browse/type:4

Ratlos
Angelika

BTW: VW hat auch nichts gesagt, als von der Genration-Golf die Rede war
und keiner ein /(R) Golf ist ein eingetragenes Warenzeichen der
Volkswagen AG Wolfsburg/ eingefügt hat. Alles andere wäre kindisch gewesen.

Gmane