Christian Dekant | 1 Jun 07:46 2003

User:Kils und Sysop-Status auf en:

On 31 May 2003, Erik Moeller wrote:
> Betrifft Euch auch, da Kils auch hier Sysop ist:
> > http://mail.wikipedia.org/pipermail/wikien-l/2003-May/003920.html
> > MfG>
EM÷

Meine Meinung zum Sysop-Status von Uwe Kils ist ihm diesen Status wieder
zu entziehen. Ich haette mich schon melden sollen, als noch drueber
diskutiert wurde ihn erstmal zum Sysop zu machen, jetzt ist das halt fuer
alle eine unbefriedigende Situation.

Warum bin ich fuer Entzug?

# Mittlerweile hat er ein "persoenliches Bearbeitungsstatement" auf seiner
Benutzer-Seite angefuegt nur eigene Artikel weiter zu bearbeiten, das ist
fuer einen Sysop doch paradox!

# Man sollte als Sysop schon die grundlegende Art und Weise
beruecksichtigen, wie hier Aenderungen gemacht werden, bzw. nicht waehrend
laufender Diskussion einfach Tatsachen schaffen, siehe [[Aal Geschichte]].

# Man sollte die Policy verinnerlicht haben (zB Bilder, mit Focus Mankind
gabs eine ellenlange Diskussion ueber Urheberrechte in Bildern, bei Uwe Kils
wurde das seltsamerweise einfach uebergangen, siehe ein Bild in [[Aal
Geschichte]].

Euer heute sehr missguenstig gestimmter

chd

(Continue reading)

Ilja Lorek | 1 Jun 12:52 2003
Picon
Picon

Fehler auf der Haupseite Wikipedia.de

Ausgerechnet auf der Hauptseite ist das Datum oben
links 1. Mai,  nicht der 1. Juni, wer kann, soll
es bitte ändern, schönen Sonntag trotzdem il
Kurt Jansson | 1 Jun 14:12 2003
Picon
Picon

Re: User:Kils und Sysop-Status auf en:

Christian Dekant schrieb:

> Meine Meinung zum Sysop-Status von Uwe Kils ist ihm diesen Status wieder
> zu entziehen.

Dem schließe ich mich an. Uwe scheint nicht verstanden zu haben, was ein 
Administrator √ľberhaupt macht, wie in Wikipedia die Entscheidungsfindung 
l√§uft und letztendlich was Wikipedia √ľberhaupt ist. Einen Artikel √ľber 
Fisting löschen zu wollen lässt tief blicken.

Was lernen wir daraus?
* Admin-Status nur an Leute vergeben, die schon länger dabei sind und in 
Diskussionen gezeigt haben, dass sie Wikipedia "verstanden haben". Vor 
Vergabe grundsätzlich eine Anfrage an die Liste?
* Jedem neuen Administrator den Text der Seite 
[[Wikipedia:Administratoren]] zumailen.
* Vielleicht ein neues Wort f√ľr Administrator/Sysop ausdenken, damit 
jedem klar ist, dass damit keine herausgehobene Position verbunden ist. 
Wie wäre es mit "Hausmeister"?

Kurt
Kurt Jansson | 1 Jun 14:22 2003
Picon
Picon

Re: Fehler auf der Haupseite Wikipedia.de

Ilja Lorek schrieb:
> Ausgerechnet auf der Hauptseite ist das Datum oben
> links 1. Mai,  nicht der 1. Juni, wer kann, soll
> es bitte ändern, schönen Sonntag trotzdem il

Erledigt.

Smurf, kann es sein, dass in der Monatsliste in LanguageDe.php "May" 
statt "Mai" steht? Zeno hatte das am Anfang des Monats auf der 
Hauptseite von Hand korrigiert.

Kurt
Thomas Corell | 1 Jun 16:14 2003
Picon

Re: Fehler auf der Haupseite Wikipedia.de

Kurt Jansson wrote:
> Smurf, kann es sein, dass in der Monatsliste in LanguageDe.php "May" 
> statt "Mai" steht? Zeno hatte das am Anfang des Monats auf der 
> Hauptseite von Hand korrigiert.

Die Listen sind in Ordnung. Zumindest die der aktuellen CVS Version (leider 
hängt die stark mit den installierten hinterher.

Ich schaue nochmal nach dem CURRENTMONTHNAME, obs da im Code einen Fehler gibt.

--

-- 
Smurf

smurf@...
-------------------------  Anthill inside! ---------------------------
Thomas Corell | 1 Jun 16:27 2003
Picon

Re: User:Kils und Sysop-Status auf en:

Kurt Jansson wrote:
> Christian Dekant schrieb:
>> Meine Meinung zum Sysop-Status von Uwe Kils ist ihm diesen Status wieder
>> zu entziehen.
> Dem schließe ich mich an. Uwe scheint nicht verstanden zu haben, was ein 
> Administrator √ľberhaupt macht, wie in Wikipedia die Entscheidungsfindung 
> l√§uft und letztendlich was Wikipedia √ľberhaupt ist. Einen Artikel √ľber 
> Fisting löschen zu wollen lässt tief blicken.
> Was lernen wir daraus?
> * Admin-Status nur an Leute vergeben, die schon länger dabei sind und in 
> Diskussionen gezeigt haben, dass sie Wikipedia "verstanden haben". Vor 
> Vergabe grundsätzlich eine Anfrage an die Liste?
> * Jedem neuen Administrator den Text der Seite 
> [[Wikipedia:Administratoren]] zumailen.
> * Vielleicht ein neues Wort f√ľr Administrator/Sysop ausdenken, damit 
> jedem klar ist, dass damit keine herausgehobene Position verbunden ist. 
> Wie wäre es mit "Hausmeister"?

Ich denke mal das war meine Schuld. Ich hatte mir die Diskussionen √ľber Pit 
durchgelesen und dachte die Sache sei geklärt, als auch Kils auftauchte. 
nachdem ich gesehen hatte, das er auch Admin in en: war, wollte ich das 
Verfahren da nicht unnötig verlängern, und hab Magnus gebeten beide auf 
sysop zu setzen. Die Annahme das sysop in en bedeutet das jemand weiss was 
er da tut, ist wohl falsch gewesen.

Ich denke das m√ľssen wir nicht umbenennen, eigentlich ist wohl den meisten 
klar was es bedeutet. Das verhinderet keine Unfälle, ebensowenig wie eine 
Umbenennung.

Weiterer Kl√§rungsbedarf besteht √ľbrigens f√ľr den zweiten "Status" 
(Continue reading)

Marco Krohn | 2 Jun 00:59 2003
Picon
Picon

Ist die deutsche Wikipedia noch "frei"?

Hallo,

soeben habe ich nach einiger Diskussion erfahren, dass die engl. Wikipedia 
nicht mehr vollständig frei ist, siehe

http://mail.wikipedia.org/pipermail/wikitech-l/2003-June/004262.html

und den ganzen damit zusammenhängenden thread "fair use" (lang).

> As a consequence we have to emphasise that _only_ the wikipedia article
> source is free, _not_ the whole article. This is something which nobody will
> expect if we call us "Wikipedia, the free encyclopedia".
[von mir]

What most people expect is that Wikipedia is free as in beer. We surprise  
them when we tell them that 90%+ of it are also free as in speech.
[von Erik Moeller]

Freie √úbersetzung:

Ich:
"Als Konsequenz m√ľssen wir betonen, dass nur der Quellcode des Wikipedia 
Artikels frei ist, _nicht_ der gesamte Artikel. Das ist etwas, was niemand 
erwarten wird, wenn wir uns "Wikipedia, die freie Enzyklopädie" nennen."

Erik:
 "Was die meisten Leute erwarten ist, dass die Wikipedia kostenlos ist. Wir 
√ľberraschen sie, wenn wir ihnen erz√§hlen, dass auch √ľber 90% des Inhalts frei 
("frei" wie in Redefreiheit) ist."

(Continue reading)

Zeno Gantner | 2 Jun 01:22 2003
Picon

Re: Ist die deutsche Wikipedia noch "frei"?

Ich habe diese "fair use"-Debatte (und auch die "fair use"-Verwendung
in der englischen Wikipedia, vor der Debatte) mit ein wenig Misstrauen
beachtet.

m.W. sind zumindest die Original-Bilder in der deutschen Wikipedia
GFDL-frei, nur bei aus anderen Wikipedias importierten kann man sich
nicht sicher sein.

Meiner Meinung nach sollte die Wikipedia, so wie es auf ihrer Hauptseite
und im Handbuch gesagt wird, auch wirklich frei sein (wie in Freiheit).

Ich will nicht, dass meine freiwillige, unbezahlte, idealistische Arbeit an
dieser Enzyklopädie durch solch laxe Handhabung "unfrei" wird.

Außerdem weise ich darauf hin (ist zwar nicht notwendig, will aber meine
Auslegung - Achtung: Jura-Laie! - der GFDL darstellen), dass ich es
nicht zulassen werde, dass Artikel, bei denen ich GFDL-freien Inhalt
beigesteuert habe, unter Verletzung der GFDL verändert und weitergegeben
werden.

Ich pl√§diere daf√ľr, dass wir zumindest in der deutschsprachigen Wikipedia
an 100% Freiheit festhalten, und keine sog. "fair use"-Bilder verwenden.

Wir sollten bei Bildern, die aus anderen Wikipedias kommen, die Urheber-
rechte klären, und sie nötigenfalls wieder entfernen und uns nach Ersatz
umsehen.

Ich wei√ü, es wurde die Sache mit den Zitaten eingebracht, aber das w√ľrde
ich erst mal getrennt von der Bilder-Verwendung betrachten.

(Continue reading)

Flups Baumann | 2 Jun 01:20 2003
Picon

Re: Status √úberschriftenkonvertierung - PyBot

Hi Marco,

> wie einige von Euch bereits gemerkt haben, ist PyBot (siehe auch
> [[Benutzer:PyBot]]) inzwischen unterwegs gewesen und hat (hoffentlich
> erfolgreich) die √úberschriftenkonvertierung f√ľr die Seiten "1. Januar"
> - "31. Dezember" durchgef√ľhrt. Wenn es Probleme gegeben haben sollte
> bitte laut aufschreien.

Hab bis jetzt nichts festgestellt...

Ich hab jetzt √ľbrigens mal die "Formatvorlage Jahr" angepasst.

Flups
Erik Moeller | 2 Jun 01:28 2003
Picon
Picon

Re: Ist die deutsche Wikipedia noch "frei"?

Marco-
> Hallo,

> soeben habe ich nach einiger Diskussion erfahren, dass die engl. Wikipedia
> nicht mehr vollständig frei ist, siehe

Als ob sie das jemals gewesen w√§re .. Fair Use von Ausz√ľgen von  
Musikst√ľcken, Buchtiteln, Prominenten usw. l√§uft schon eine ganze Weile,  
soweit ich mich erinnern kann seit Phase III die einfachen Datei-Uploads  
ermöglicht hat. Fair Use von Zitaten läuft von Anfang an. Jimbo hat hierzu  
sein klares Einverständnis gegeben. Diese Inhalte gehören uns nicht,  
folglich können wir sie auch nicht lizenzieren. So einfach ist das.

Auf de: ist es noch krasser, weil hier Bilder aus der englischen Wikipedia  
einfach oft mit dem Vermerk "von en:" √ľbernommen werden, ohne zu pr√ľfen,  
was eigentlich der Status ist. Das ist eine unsaubere Vorgehensweise, die  
vermieden werden sollte. Im Sinne des deutschen UrhG ist ein Großzitat  
z.B. eines Bildes zwar im wissenschaftlichen Kontext zulässig, aber ob man  
irgendein Promi-Foto als wissenschaftlich wertvoll bewerten kann, ist  
fraglich.

Wikipedia ist nicht 100% "frei" im Sinne der GNU-Lizenz und wird es auch  
in Zukunft nicht sein. Willkommen in der Realität. Können wir jetzt  
weiterarbeiten?

MfG
EM√Ė

Gmane