Hubert Feyrer | 5 Apr 02:27 2007
Picon

Advocacy Flyers updated (fwd)


Ja, zur Kenntnisnahme falls jemand Flyer brauchen sollte, v.a. auch 
Deutsche.

  - Hubert

---------- Forwarded message ----------
Date: Thu, 5 Apr 2007 02:26:18 +0200 (CEST)
From: Hubert Feyrer <hubert@...>
To: netbsd-advocacy@...
Cc: netbsd-docs@..., Stefan Schumacher <stefan@...>
Subject: Advocacy Flyers updated

FWIW,
I've updated the collection of flyers in 
http://www.NetBSD.org/gallery/advocacy/ with the latest set of flyers from 
Stefan Schumacher. Contents have been updated, internal (TeX) structure was 
cleaned up (except for the Xen one... volunteers?), and there's a bunch of new 
flyers in DIN A4 format:

  * General information on NetBSD in English, German, and both
  * NetBSD Security in German+English
  * pkgsrc in English and German
  * Xen in German+English

I've included all the files to rebuild the PDFs along with the PDFs themselves.

A note on the format: We went from the 3-fold flyer over A5 to A4 - it's 
easiest to print and doesn't require folding. (Have you ever folded some 500 
flyers? :-) Future flyers will most likely be in A4 format.
(Continue reading)

Martin Wittwer | 5 Apr 13:23 2007
Picon

NetBSD 3.0 Terminal Tastenkonfiguration

Hallo NetBSD Leute,

wo kann man die Tasten bei NetBSD für das Terminal 
konfigurieren? Meine Terminalemulation ist die standard 
eingestellte (vt100?) unter NetBSD. Ich würde jetzt gern 
meine Tasten so konfigurieren wie es zB. bei Linux auch ist. 
Also wenn ich [POS1] drücke dann möchte ich am Anfang des 
Textes sein. Wenn ich die [BILD-AUF] oder [BILD-AB] Tasten 
drücke, möchte ich das Bildschirmweise gescrollt wird. Um 
den Midnight Commander nutzen zu können, brauche ich auch 
noch die [F1] - [F12] Tasten. Wie und wo kann man das denn 
bei NetBSD einstellen?

Danke schon mal im vorraus und ein schönes Osterfest,
Martin

--

Ignatios Souvatzis | 5 Apr 14:05 2007
Picon

Re: NetBSD 3.0 Terminal Tastenkonfiguration

Hi,

On Thu, Apr 05, 2007 at 01:23:41PM +0200, Martin Wittwer wrote:

> wo kann man die Tasten bei NetBSD für das Terminal 
> konfigurieren?  Meine Terminalemulation ist die standard 
> eingestellte (vt100?) unter NetBSD.

Welche Terminalemulation? wscons (Textconsole)? Oder unter X11 xterm,
rxvt, eterm, oder sonst etwas?

> Ich würde jetzt gern 
> meine Tasten so konfigurieren wie es zB. bei Linux auch ist. 
> Also wenn ich [POS1] drücke dann möchte ich am Anfang des 
> Textes sein. Wenn ich die [BILD-AUF] oder [BILD-AB] Tasten 
> drücke, möchte ich das Bildschirmweise gescrollt wird. Um 
> den Midnight Commander nutzen zu können, brauche ich auch 
> noch die [F1] - [F12] Tasten. Wie und wo kann man das denn 
> bei NetBSD einstellen?

Nicht mit vt100, vt100 hat die meisten dieser Funktionstasten gar nicht.

wscons - mal angenommen, du hast einen IBM-PC-Kompatiblen unter
NetBSD/386 und benutzt die Textkonsole - emuliert aber ein vt220-
ähnliches Terminal, und da sollten diese Symbole durchaus vorhanden
sein. Sag deinen Applikationen per export TERM=vt220 bzw.
export TERM=wsvt25 Bescheid, was für ein
Terminal du wirklich hast. (Dann brauchst du noch Applikationen,
die das auch verstehen, aber dazu machst du ja keine Angaben...)

(Continue reading)

Martin Wittwer | 5 Apr 14:48 2007
Picon

Re: NetBSD 3.0 Terminal Tastenkonfiguration

Hallo Ignatios,

danke erstmal für Deine Antwort.

Ignatios Souvatzis schrieb:
> Hi,
> 
> On Thu, Apr 05, 2007 at 01:23:41PM +0200, Martin Wittwer wrote:
> 
>> wo kann man die Tasten bei NetBSD für das Terminal 
>> konfigurieren?  Meine Terminalemulation ist die standard 
>> eingestellte (vt100?) unter NetBSD.
> 
> Welche Terminalemulation? wscons (Textconsole)? Oder unter X11 xterm,
> rxvt, eterm, oder sonst etwas?

Ja, es ist wscons Textkonsole.

> Nicht mit vt100, vt100 hat die meisten dieser Funktionstasten gar nicht.

Meine TERM Variable steht standardmäßig auf vt100.
Beim booten erscheint bei mir auch:

wsdisplay0: sreen 1 added (80x25, vt100 emulation)
wsdisplay0: sreen 2 added (80x25, vt100 emulation)
wsdisplay0: sreen 3 added (80x25, vt100 emulation)
wsdisplay0: sreen 4 added (80x25, vt100 emulation)

Kann ich das auch dauerhaft auf eine andere Emulation
stellen zB. wsvt25?
(Continue reading)

Hubert Feyrer | 5 Apr 14:50 2007
Picon

Re: NetBSD 3.0 Terminal Tastenkonfiguration

On Thu, 5 Apr 2007, Martin Wittwer wrote:
> Meine TERM Variable steht standardmäßig auf vt100.
> Beim booten erscheint bei mir auch:
>
> wsdisplay0: sreen 1 added (80x25, vt100 emulation)
> wsdisplay0: sreen 2 added (80x25, vt100 emulation)
> wsdisplay0: sreen 3 added (80x25, vt100 emulation)
> wsdisplay0: sreen 4 added (80x25, vt100 emulation)
>
> Kann ich das auch dauerhaft auf eine andere Emulation
> stellen zB. wsvt25?

Das was die Console emuliert und was bei Dir in TERM steht sind zwei 
verschiedene Dinge. Die sollten natuerlich zusammenpassen, muessen aber 
nicht. ;)

Ersteres kannst du in /etc/wscons.ctl einstellen, letzteres wird normal in 
der /etc/ttys festgelegt.

  - Hubert
Ignatios Souvatzis | 5 Apr 14:51 2007
Picon

Re: NetBSD 3.0 Terminal Tastenkonfiguration

On Thu, Apr 05, 2007 at 02:48:42PM +0200, Martin Wittwer wrote:
> Hallo Ignatios,
> 
> danke erstmal für Deine Antwort.
> 
> Ignatios Souvatzis schrieb:
> >Hi,
> >
> >On Thu, Apr 05, 2007 at 01:23:41PM +0200, Martin Wittwer wrote:
> >
> >>wo kann man die Tasten bei NetBSD für das Terminal 
> >>konfigurieren?  Meine Terminalemulation ist die standard 
> >>eingestellte (vt100?) unter NetBSD.
> >
> >Welche Terminalemulation? wscons (Textconsole)? Oder unter X11 xterm,
> >rxvt, eterm, oder sonst etwas?
> 
> Ja, es ist wscons Textkonsole.
> 
> 
> >Nicht mit vt100, vt100 hat die meisten dieser Funktionstasten gar nicht.
> 
> Meine TERM Variable steht standardmäßig auf vt100.
> Beim booten erscheint bei mir auch:
> 
> wsdisplay0: sreen 1 added (80x25, vt100 emulation)
> wsdisplay0: sreen 2 added (80x25, vt100 emulation)
> wsdisplay0: sreen 3 added (80x25, vt100 emulation)
> wsdisplay0: sreen 4 added (80x25, vt100 emulation)

(Continue reading)

Martin Wittwer | 5 Apr 15:09 2007
Picon

Re: NetBSD 3.0 Terminal Tastenkonfiguration

Mit wsvt25 Emulation funktioniert es jetzt prima. Ich habe 
die /etc/ttys angepasst und jetzt wird die TERM Variable 
auch automatisch gesetzt. Mehr wollte ich nicht.

Vielen Dank nochmal,
Martin

--

Volker A. Brandt | 5 Apr 15:05 2007
Picon

Re: NetBSD 3.0 Terminal Tastenkonfiguration

> vt100 ist der groesste gemeinsame Teiler ziemlich vieler
> Familienmitglieder und angeheirateter - deswegen ist es so praktisch.
> (Auf ein ADM3A in freier Wildbahn wirst du heutzutage kaum treffen.)

<offtopic>

Die sind wirklich selten.  Wer eines hat, sollte es auf jeden Fall
gut pflegen.  Hier ein schönes Exemplar:

http://computermuseum.informatik.uni-stuttgart.de/dev/adm3a/

<shameless_plug>

Ich hab immerhin noch ein paar TeleVideo tv955... auch sehr selten.
Wer eins möchte -> Email

:-)

</shameless_plug>
</offtopic>

Gruß -- Volker
--

-- 
------------------------------------------------------------------------
Volker A. Brandt                  Consulting and Support for Sun Solaris
Brandt & Brandt Computer GmbH              WWW: http://www.bb-c.de/~vab/
Meckenheim, Germany                                   Email: vab <at> bb-c.de

Picon

Wo Server konfigurieren und bestellen?

Ich kann für unser Institut einen neuen Server bestellen. Hauptaufgabe
ist PostgreSQL mit viel Volltextsuche, etwas Apache und Perl, sowie
Samba. Also ganz viel Ram und Raid 1 erwünscht.

Die Frage ist nur, wo kann man im Netz einen solchen Rechner
ordentlich selbst konfigurieren und auf Rechnung bestellen?

Dell ist zu teuer und hat nicht alle Optionen (SATA Raid 1 für
PostgreSQL und IDE fürs Samba-Datengrab), die ich suche. Selbes
gilt auch für Sun. 

Kann jemand eine Seite empfehlen?

-- 
PGP FPR: CF74 D5F2 4871 3E5C FFFE  0130 11F4 C41E B3FB AE33
http://www.net-tex.de                                 
http://www.cryptomancer.de
--

-- 
Jeder wird als Faust geboren, um alles zu erfassen, alles zu erproben, alles 
auszudrücken. Daß Faust Gelehrter wurde, dafür sorgten die Fehler seiner 
Vorgänger und seiner Zeitgenossen. 
Boris Pasternak, Doktor Schiwago
Andreas Mueller | 12 Apr 22:00 2007

Re: Wo Server konfigurieren und bestellen?

Stefan 'Kaishakunin' Schumacher wrote:
> Ich kann für unser Institut einen neuen Server bestellen.
> Hauptaufgabe ist PostgreSQL mit viel Volltextsuche, etwas Apache und
> Perl, sowie Samba. Also ganz viel Ram und Raid 1 erwünscht.
>
> Die Frage ist nur, wo kann man im Netz einen solchen Rechner
> ordentlich selbst konfigurieren und auf Rechnung bestellen?

Ich habe zwar noch nie einen Server irgendwo gekauft und kann daher 
nichts über die Qualität, Zuverlässigkeit usw. aussagen, aber als 
fleißiger c't-Leser fallen mir da die Anzeigen von www.thomas-krenn.com 
ein.

Andreas.


Gmane