Johannes Kastl | 25 Mar 22:14 2015
Picon

Verwaltung von ports und packages gleichzeitig

Guten Abend,

vorab: Das soll kein Troll-Posting werden, da mir FreeBSD ziemlich gut
gefällt. Da gibt es nur eine Sache, zu der ich verwirrend viel
unterschiedliche Informationen finde. Aber von Anfang an...

Ich brauche postfix mit SASL2-Support, für das es kein Paket gibt. Daher
ist auf meiner FreeBSD-Maschine eine Mischung aus Paketen und Ports
installiert. Die ich jetzt irgendwie verwalten muss.

Variante 1:
Ich mache alles per Ports, und warte 8 Milliarden Stunden, bis alles
fertig installiert ist, obwohl ich eigentlich nur einen Port und viele
Pakete installiert habe.

Variante 2:
portmaster soll Pakets und Ports gleichzeitig verwalten können. Geht
aber nicht mit dem neuen PKGNG. Schade.

Variante 3:
Ich lasse alles per pkg aktualisieren, muss dann aber damit leben, dass
postfix neu installiert wird, ohne SASL2.

Variante 3b:
Ich setze ein lock (pkg lock) auf postfix, und aktualisiere alles per
pkg. Dann verpasse ich halt Updates für postfix.

Da man leider viel zu viel nicht mehr Aktuelles zur Verwaltung von
Paketen und Ports findet (Stichwort: PKGNG), habe ich mir folgende
Bastellösung überlegt:
(Continue reading)

Heino Tiedemann | 21 Mar 09:43 2015
X-Face
Picon
Picon

Warum gehen youtube videos aber keine Vimeo Videos auf freebsd

Hallo,

hat einer eine idee, warum alle Welt mit ihremn Firefox vimeo Videos
abspielen kann (ohne installiertes Flash) und das auf Linux, Windows,
und Mac, nur ich auf freeBSD kann keine Vimeo Videos abspielen.

Youtube klappt dagegegn hervorragend bei mir.

Ideen?

in

about:config

media.mediasource.enabled habe ich auf true gesetzt
media.mediasource.mp4.enabled habe ich auf true gesetzt

Huss das OS noch etwas bereitstellen jetzt?

Heino

To Unsubscribe: send mail to majordomo <at> de.FreeBSD.org
with "unsubscribe de-bsd-questions" in the body of the message

Stefan.wichmann | 10 Mar 20:30 2015
Picon

CUPS als künftiges Spoolsystem geplant?

Sehr geehrte Damen und Herren,

BSD verwendet ja per Default LPD als Spool.
Ist geplant dieses durch CUPS abzulösen, insbesondere, da Microsoft 
angekündigt hat LPD nicht mehr zu unterstützen?

Viele Grüße
Stefan Wichmann
--

-- 

To Unsubscribe: send mail to majordomo <at> de.FreeBSD.org
with "unsubscribe de-bsd-questions" in the body of the message

Heino Tiedemann | 10 Mar 17:08 2015
X-Face
Picon
Picon

devel/libgsf verhindert kopletten Portupgrade

hallo,

ich versuche gerade ein umfassendes portupgrade zu machen.

Es bricht aber dauern ab, weil sich devel/libgsf nicht ubersetzen
lässt.

Hat da einer eine Idee, was ich jetzt aktiv machen kann?

Heino

gmake[3]: Leaving directory '/usr/ports/devel/libgsf/work/libgsf-1.14.30/po'
Making all in gsf
gmake[3]: Entering directory '/usr/ports/devel/libgsf/work/libgsf-1.14.30/gsf'
  CC       gsf-utils.lo
  CC       gsf-libxml.lo
gsf-utils.c:115:2: warning: 'g_type_init' is deprecated [-Wdeprecated-declarations]
        g_type_init ();
        ^
/usr/local/include/glib-2.0/gobject/gtype.h:679:23: note: 'g_type_init' declared here
void                  g_type_init                    (void);
                      ^
1 warning generated.
  CC       gsf-doc-meta-data.lo
gsf-doc-meta-data.c:447:5: warning: 'g_value_array_get_nth' is deprecated [-Wdeprecated-declarations]
                                g_value_array_get_nth (va, i));
                                ^
/usr/local/include/glib-2.0/gobject/gvaluearray.h:63:10: note: 'g_value_array_get_nth'
declared here
GValue*         g_value_array_get_nth        (GValueArray       *value_array,
(Continue reading)

Matthias Fechner | 4 Mar 09:36 2015
Picon

Freebsd-update auf 10.1 überschreibt wichtige Dateien

Hi,

ich habe bis jetzt immer meine Updates mit einem make buildworld in
/usr/src gemacht.
Ab Version 10 habe ich freebsd-update benutzt, welches auch super
funktioniert hat.
Jetzt habe ich die Meldung bekommen das 10.0-RELEASE-p18 nicht mehr
gewartet wird.
Jetzt habe ich ein Update mit den folgenden Kommandos gemacht:
freebsd-update -r 10.0-RELEASE upgrade

Hier hatte ich einige Konflikte die ich dann Stück für Stück
durchgegangen bin. Die meisten ware das sich die Versionzeile von
Dateien geändert hat. Anschliessend hat mir freebsd-update dann die
diffs angezeigt und hier hat alles gepasst.

freebsd-update install

Das hat den neuen Kernel installiert, anschliessend ein:
reboot

Dann habe ich nochmal ein
freebsd-update install

um Userland zu installieren und habe anschliessend nochmal ein
reboot
gemacht und jetzt war es perfekt, konnte mich nicht mehr einloggen.

Problem war, freebsd-update hat meine master.passwd und meine group
Datei durch die Standarddatei ersetzt.
(Continue reading)

Sascha Klix | 3 Mar 11:20 2015

Re: Verschlüsselter Bereich in ZFS.

> Hallo Sascha,
Hallo Stefan
>
> grundsätzlich ist das so OK. Allerdings ist ein vServer generell nicht
> sicher, da über den Hypervisor (unbemerkte) Zugriffe auf den laufenden
> oder per Snapshot gesicherten Server möglich sind. D.h., jemand der auf
> die Platten Zugriff bekommen könnte, der hätte ihn wahrscheinlich auch
> auf die Encryption-Keys im RAM des vServers (und da sind Keys relativ
> leicht zu finden, wenn man weiß wonach man sucht).
>
> Deshalb setze ich so etwas nur auf "echter" Hardware auf - z.B. bei
> Hetzner für <25 Euro/Monat in der Serverbörse:
> https://robot.your-server.de/order/market/country/DE .
>
> (Ich sehe gerade: Für 29 Euro/Monat gibt es da schon einen i7-3770 mit
> 16GB RAM und 6TB Disk, für 34 Euro als Xeon mit ECC RAM ...)

Danke für den Tipp. Daran hab ich gar nicht so gedacht. Obwohl es
eigentlich klar ist. Dann werde ich wohl mal von einer VM auf einen
"richtigen" Server umziehen.

Viele Grüße
Sascha

To Unsubscribe: send mail to majordomo <at> de.FreeBSD.org
with "unsubscribe de-bsd-questions" in the body of the message

Heino Tiedemann | 20 Feb 10:31 2015
X-Face
Picon
Picon

CUPS mal wieder

Hallo,

ich habe hier CUPS

cups-base-1.7.3_4
cups-client-1.7.3_4
cups-filters-1.0.61_2
cups-image-1.7.3_3

ich schliesse meinen alten Laserjet 6MP an und ich habe alle rechte
Vergeben wie hier erwähnt:

======================================================================

To enable printing with local printer you need to give group 'cups'
r/w access to printer device:

1) Add following to /etc/devfs.rules (create if it doesn't exist):

[system=10]
# FreeBSD 7.x
add path 'unlpt*' mode 0660 group cups
add path 'ulpt*' mode 0660 group cups
add path 'lpt*' mode 0660 group cups
# FreeBSD 8.x
add path 'usb*' mode 0770 group cups
add path 'ugen*' mode 0660 group cups

2) And following to /etc/rc.conf:

(Continue reading)

Alexander Klein | 16 Feb 15:07 2015
Picon

XFE ohne Text?

Hallo,

nach dem letzten pkg upgrade habe ich einen recht seltsamen Effekt, für 
den ich keine rechte Erklärung habe:

xfe, der Dateimanager, zeigt plötzlich in Dateien und Menüs nur noch 
Icons und keinen Text mehr an. Verschiebe ich das betreffende Fenster um 
ein paar Pixel, dann kommt der Text plötzlich, berühre ich einen 
Menüpunkt oder klicke auf eine Datei, so dass der Text hervorgehoben 
wird, dann verschwindet er sogleich wieder.

Noch kurioser: Als ich ein Bildschirmphoto für einen Bugreport machen 
wollte, war der nicht dargestellte Text darin plötzlich wieder vorhanden.

Hat jemand eine Idee, was das sein könnte?

Danke und viele Grüße,

	Alexander

--

-- 
Alexander Klein
Physiologisches Institut der JLU-Gießen
Aulweg 129
35392 Gießen

http://www.med.uni-giessen.de/physio/

To Unsubscribe: send mail to majordomo <at> de.FreeBSD.org
with "unsubscribe de-bsd-questions" in the body of the message
(Continue reading)

Heino Tiedemann | 15 Feb 15:44 2015
X-Face
Picon
Picon

svn erzeugt unterodner, denn ich nicht will

Hallo,

ist es normal?

Ich habe gerade ein svn checkout in mein /usr/src gemacht.

Tabula rasa:

cd /usr/src
rm -rf ./*
rm -rf ./.svn
svn co https://svn0.eu.freebsd.org/base/releng/10.1

Doof jetzt:

ich habe diese Ordnerstruktur:

/usr/src/10.1/

Und NUR DARIN - in 10.1 - kann ich ein make buildworld machen.

Eigentlich will ich ja diesen Unterordner 10.1 gar nicht...

Wie muss ich svn korrekt aufrufen?

Heino

To Unsubscribe: send mail to majordomo <at> de.FreeBSD.org
with "unsubscribe de-bsd-questions" in the body of the message

(Continue reading)

Ingo Rohlfs | 3 Feb 16:44 2015
Picon

FreeBSD 10.1 - kritischer Fehler Speichermanagement?

Hallo Liste,

nach einem Update gelingt es uns nicht mehr, alle Ports zu bauen. Die Maschine
bleibt beim Übersetzen von einigen Anwendungen stehen. Nur noch Reset hilft dann.

Es scheint dies bei besonders speicherintensiven Übersetzungen der Fall zu sein,
z.B. cromium oder haskell.

Die Auswertung der Überwachungsdaten (collecd) macht wahrscheinlich, dass
das Speichermanagement einen Fehler hat, und unter bestimmten Bedingungen
nicht mehr allen inaktiven Speicher freigeben kann, aber so tut, als ob.
Dann steht kein Speicher mehr zur Verfügung -> ganz schlecht.
Bild dazu:

    https://bz-attachments.freebsd.org/attachment.cgi?id=152185

So weit - so schlecht. (PR schon erstellt). Jetzt aber meine Frage: 
Wie kann es sein, dass so ein gravierender Fehler so lange schon
besteht? Auch in 9.3 und 10.0 ist er schon vorhanden, wie wir jetzt 
feststellen mussten.

    Sind wir die einzigen, die FreeBSD mit zfs und 4 GByte RAM einsetzen?
    Oder sind es doch Konfigurationsprobleme bei uns?

https://bugs.freebsd.org/bugzilla/show_bug.cgi?id=197099

# loader.conf:
# zum abfragen der aktuellen cpu-geschwindigkeit und temperatur
cpufreq_load="YES"
coretemp_load="YES"
(Continue reading)

Peter Ross | 1 Feb 23:27 2015
Picon

portsnap ueberspringt viele Patches

Hi,

ich habe gerade ein "portsnap fetch" gemacht, von Mitte Dezember, und 
sehe, dass viele der Patches ignoriert wurden:

Skipping

8a7030635fc16c6b6640734728492d290fbc21b448029224f39906a1d497bc20-3a7db4ced5b738e2dfc91373c96ebeb2fbf4c9152969749e4072c873ca8c142f 
(5493 of     5525 p  Skipping

449c2f45eac490576c803493b054fd3d28a6288a742cd74daeb82febe7012511-868e808c8d12512e55aeecbe9107c06e93377fca99dc15653e2dade9c3a8af1a 
(5495 of     5525 p  Skipping

Das kommt mir merkwuerdig vor..

Es gruesst
Peter

To Unsubscribe: send mail to majordomo <at> de.FreeBSD.org
with "unsubscribe de-bsd-questions" in the body of the message


Gmane