Sven-Ola Tuecke | 1 Nov 09:36 2005
Picon

Re: IP Vergabe im OLSR-Berlin

Markus,

das ist eine spezial Berliner Frage. Sowas gehoert nach 
http://www.olsrexperiment.de/cgi-bin/mailman/listinfo/berlin . Loeschen ist 
im Moment nicht ueber die WebUI. Frag Conny, der loescht es manuell aus 
MySQL.

Grusz, Sven-Ola

""Markus "" <Adonis.M@...> schrieb im Newsbeitrag 
news:1EV7NK-0wpdku0@...
Hallo, Veileicht stelle ich mich gerade zu nass an, aber ich habe mir im 
OLSR Bereich für Berlin 13088 dieverse IP auf Adonis01 reserviert, wenn ich 
aber unter IP-Verwalten gehe, dann finde ich leider nur 10 reservierte IP`s. 
Wenn ich in der Karte von meinen Reservierten IP`s gerne welche eintragen 
möchte bekomme ich eine Fehlermeldung, und dat jeht nich,..

Und bitte wir lösche ich falsch gesetzte IP`s aus der Karte? Gruß Markus 
Sven-Ola Tuecke | 1 Nov 10:01 2005
Picon

Re: WAP54G Fotostrecke

Georg,

vorsicht mit dem Kurzschliessen bei einem WAP. Der PMON/CFE reagiert 
moeglicherweise anders als bei den WRTs. Genaue Pinbelegungen hab' ich noch 
nicht, aber der 11-Pinner muesste der serielle Anschluss sein. 2*Masse, 
2*3,3V, 2 liegen auf Signal (TX), 2 sind hochohmig (RX). Das reicht fuer 2 
serielle Ports. Multimeter + Logikpruefstift geben dir weitere Auskunft. Du 
bist besser dran, wenn meine "Habe DHCP verfummelt Spezial-Firmware" per 
TFTP draufgeht (Zwangs-Failsafe, Zwangs-Static-IP 192.168.1.1 ins NVRAM):

http://styx.commando.de/sven-ola/192.168.1.1-failsafe-code.trx

ISOL bringt 500mW wenn eine Ethernet-Leitung steckt. Ohne sind es ca. 250mW. 
Im Dauerbetrieb mit 7,2V-Racing-Pack habe folgende Werte (gerundet, nutze 
Analog-Instrument):

200mA mit ISOL bei ifconfig eth1 down (1,45W)
325mA mit ISOL in Ruhe mit Default-txpwr (2,35W)
350mA mit ISOL unter Volllast Default-txpwr (2,5W)
385mA ohne ISOL in Ruhe mit Default-twpwr (2,8W)
400mA mit ISOL unter Vollast mit txpwr 250 (2,9W)

Der AP kommt auch im mit ausgeschaltetem Eth hoch, aber zum Einschalten des 
Eth braucht es dann einen Reboot. Wie man sieht, bringt das Ausschalten der 
Wifi-Karte viel. Da ist wohl noch ein Stromsparmodus nicht ausgeschoepft 
oder man macht was mit Cron im Winter. Noch nicht probiert: CPU Taktfrequenz 
runtersetzen (kein JTAG, keine Traute:)

Grusz, Sven-Ola

(Continue reading)

Picon
Picon

Re: WAP54G

Weils grad um den WAP geht. In weimar ist nun der erste aufgetaucht
und ich hatte das "Vergnuegen" die WAP-Firmware 1.0.7 draufzuhauen 
und unsere Weimarnetz-Erweiterung anzupassen. (ueber "Publizieren")

Da ist ja verdammt wenig Platz (60k) auf der schreibbaren Partition 8-).
Die Weimarnetz-Erweiterung nimmt nochmal 15k weg. Reicht denn der
Verfuegbare RAM (~300k) aus,um OLSR etc. zuverlaessig laufen zu lassen?

- Ansonsten koennte man ja unter umstaenden SSH und WEB-Server nach
ein paar Minuten Laufzeit automatisch killen lassen.
- Ist es richtig,das der syslog ueber die WEB-Oberflaeche nicht mehr
einzusehen ist?
- Was ist das "watchdog" Programm?

viele Gruesse & ein Schulterklopfen - bye,Bastian /weimarnetz

--

-- 
10 GB Mailbox, 100 FreeSMS/Monat http://www.gmx.net/de/go/topmail
+++ GMX - die erste Adresse fr Mail, Message, More +++
Sven-Ola Tuecke | 1 Nov 10:21 2005
Picon

Re: Hilfe bei der IP Vergabe ! ! ! !

Markus,

Das macht Marek. Marek lauscht ebenfalls auf
berlin@... . Also 
hurtig anmelden und nochmal fragen.

Grusz, Sven-Ola

""Markus Elsner"" <Adonis.M@...> schrieb im Newsbeitrag 
news:1EWHrd-1k0MzY0@...
Hallo, ich habe mir mehrere  IP`s reserviert unter Adonis.M@..., 
aberleider erscheinen die unter der PLZ 13088 nur unter meinem Namen, ich 
sehe Sie aber nicht
In "IP Verwaltung" .  Dort sehe ich nur einen Teil. Habe ich mich vertippt? 
Eine der wichtigsten IP`s von mir ist die 104.13.3.33, die möchte ich gerne 
in die Karte
Eintragen, damit unser KV bei euch sichtbar ist, aber es geht nicht. Bitte 
um Hilfe. Gruß Markus
030/92094600

Sven-Ola Tuecke | 1 Nov 10:45 2005
Picon

Re: WAP54G

Bastian,

an sich reicht das RAM gerade noch aus. Sind ja noch die Buffers, die den 
Zugriff aufs Flash cachen. Mehr Buffer == Spritzige Antworten, weniger 
Buffer = Hakseliges Muehsal. Im JFFS2 steht gerade so noch etwas Platz zur 
Verfuegung - von daher ist es evt. besser sich mit dem Kit etwas angepasstes 
zusammenzuschrauben. Intro.jpg waere da ein Kandidat, aber bei mir steht 
auch das "route"-Kommando auf der Abschussliste - es koennte durch "ip route 
ls" abgeloest werden.

Watchdog: Bedient den "Softdog", ein Kernel-Modul dass einen Neustart 
ausloest, wenn es nicht regelmaessig gekitzelt wird. Syslog laeuft nicht - 
eine Speicherplatzsparmassnahme. Den DNSMASQ koennte man evt. ganz killen 
und statt dessen halt eine reine Client-Config in /etc/resolv.conf (bzw. 
/var/etc/resolv.conf) machen.

Grusz, Sven-Ola

""bastian@..."" <yena@...>
schrieb im Newsbeitrag 
news:9093.1130836758@...
> Weils grad um den WAP geht. In weimar ist nun der erste aufgetaucht
> und ich hatte das "Vergnuegen" die WAP-Firmware 1.0.7 draufzuhauen
> und unsere Weimarnetz-Erweiterung anzupassen. (ueber "Publizieren")
>
> Da ist ja verdammt wenig Platz (60k) auf der schreibbaren Partition 8-).
> Die Weimarnetz-Erweiterung nimmt nochmal 15k weg. Reicht denn der
> Verfuegbare RAM (~300k) aus,um OLSR etc. zuverlaessig laufen zu lassen?
>
> - Ansonsten koennte man ja unter umstaenden SSH und WEB-Server nach
(Continue reading)

Sven-Ola Tuecke | 1 Nov 10:47 2005
Picon

Re: WAP54G

Noch'n Achtung: Habe mich beim Umbau des diag.o fuer den SE505 verdaddelt. 
Der Reset-Taster laeuft daher nicht auf dem WAP. Next Update...

Grusz, Sven-Ola 
Sven-Ola Tuecke | 1 Nov 10:53 2005
Picon

Anfrage: SD-Karte jemand?

Hey,

neuerdings gibt's fuer billig so 128Mb-Mini-SD-Karten gleich mit Adapter (im 
Frischmarkt um die Ecke fuer 15,--). Habe das an einen WRT54G-v2.0 
hineingebraten. Erster Test == Geht auf anhieb *nicht*, mmc.o findet keine 
SD-Karte. Hat hier jemand schon eine SD-Karte so wie auf 
http://kiel.kool.dk/ in seinen WRT gebraten und kann berichten?

Grusz, Sven-Ola 
Stefan Pirwitz | 1 Nov 12:28 2005
Picon

WRT54g ohne LInux

Eben in unserem Forum gesehen ... http://www.golem.de/0511/41351.html
Ralph J.Mayer | 1 Nov 12:49 2005
Picon

RE: WRT54g ohne LInux

> Eben in unserem Forum gesehen ... http://www.golem.de/0511/41351.html

Sind die noch ganz zu retten?

Lizenzgebühren an VX abdrücken und dann noch weniger verkaufen?
Hört sich nach nr super Idee an.

rm
Jürgen Klaaßen | 1 Nov 13:07 2005
Picon

Info - WRT54G ohne Linux?

http://www.golem.de/0511/41351.html

Gmane