Tim Krause | 11 May 10:09 2015

Material zu gegen kommerzielle Hotelnetze

Moin!
Ich bräuchte bitte eure Hilfe:

Mir war so als hätte es mal eine Klage bzw. Artikel zu einem W-LAN im
Hotel gegeben, kann dies jedoch nicht mehr finden. Hat jemand eine Idee?

Grundsätzlich geht es mir darum möglichst viele Quellen gegen Netze wie
Hotsplots o. ä. in der Hand zu haben und somit noch besser pro Freifunk
argumentieren zu können. 

Sonnige Grüße
Tim
_______________________________________________
WLANnews mailing list
WLANnews@...
Abonnement abbestellen? -> http://lists.freifunk.net/mailman/listinfo/wlannews-freifunk.net

Weitere Infos zu den freifunk.net Mailinglisten und zur An- und Abmeldung unter http://freifunk.net/mailinglisten

Bernd Kalbfuss-Zimmermann | 10 May 10:27 2015
Picon
Picon

WCW2015: Workshop zum Thema Sicherheit(skonzept)?


Guten Morgen ihr Lieben,

ich habe der Wiki-Seite mit dem "Timetable" für das WCW soeben einen
Vorschlag für einen Workshop hinzugefügt:

*Security in the net*
Providers of telecommunication and data processing services (includes
Internet Service Providers) in Germany are obliged to create,
implement and maintain a security concept according to TKG §109.
Submission of such a concept is required by the BNetzA upon
registration as Internet Sevice Provider. Detailed requirements are
listed in a catalog entitled "Katalog von Sicherheitsanforderungen für
das Betreiben von Telekommunikations- und Datenverarbeitungssystemen
sowie für die Verarbeitung personenbezogener Daten" published by the
BNetzA in 2013. We propose to jointly work on a template for security
concepts related to Freifunk Networks in a dedicated Workshop session.
Support by communities who have already worked out a security concept
in the past would be highly appreciated.

Wer wäre interessiert? Wann würde es am besten passen? Ich könnte mir
eine 1 - 2h Nachfrühstückssitzung in einem schönen Kaffee vorstellen.

LG,

Bernd

--

[1]
(Continue reading)

Ufo | 9 May 14:56 2015
Picon

Freifunk Vorträge auf der cryptocon15 - Livestreams

heute und morgen gibt es auf der crypton15 auch mehrere Vorträge über
Freifunk - inkl. Videolivestreams..

Ausführlicher gibt's das Ganze unter http://cryptocon.org

Samstag 16 Uhr
freifunk in der überwachten Welt - Andi Bräu

Samstag 19 Uhr
Echt dezentrales Netz : Unleashing Freifunk
Vision und Weg zu einem verschlüsselten Freifunk mit verschiedenen
anonymisierten Diensten.

Sonntag 18 Uhr
cjdns & hypeboria
mesh networking thought differently (en!)

***
***

--

-- 
---
Freifunk Leipzig http://leipzig.freifunk.net
_______________________________________________
WLANnews mailing list
WLANnews@...
Abonnement abbestellen? -> http://lists.freifunk.net/mailman/listinfo/wlannews-freifunk.net

Weitere Infos zu den freifunk.net Mailinglisten und zur An- und Abmeldung unter http://freifunk.net/mailinglisten

(Continue reading)

Monic Meisel | 30 Apr 13:58 2015
Picon

TP-Link Sachspende

Liebe alle,

TP-Link möchte uns Geräte spenden … 

Geplant ist eine größere Anzahl TP-WR841n zum OTS/WCW mitzubringen:
-> Der Großteil der Geräte soll auf dem WCW an die Communities gegeben werden, um die Flüchtlingsheime auszustatten. Diese müsstet ihr also mitnehmen oder den Versand aus Berlin organisieren.
-> Der andere Teil wird beim Flashworkshop auf dem OTS abgegeben, der eventuelle Rest verbleibt bei uns für weitere Veranstaltungen im Lager beim Förderverein.

Darüber hinaus können wir uns neue Geräte zum wünschen und es wird versucht uns diese bereit zu stellen. 

Bitte tragt euch bis Sonntag 3. Mai 2015 ein!
https://pad.freifunk.net/p/TP-Link

Vielen Dank und LG, 
Monic




Attachment (smime.p7s): application/pkcs7-signature, 5419 bytes
_______________________________________________
WLANnews mailing list
WLANnews@...
Abonnement abbestellen? -> http://lists.freifunk.net/mailman/listinfo/wlannews-freifunk.net

Weitere Infos zu den freifunk.net Mailinglisten und zur An- und Abmeldung unter http://freifunk.net/mailinglisten
christian | 29 Apr 19:25 2015
Picon

Nur noch 2 Wochen: Kandidiere für das Freifunk Advisory Council aka. Freifunk Beirat!

Liebe Alle,

wir hoffen es geht euch gut.

Bisher haben wir schon knapp die Hälfte der Kandidaten gefunden oder  
sie befinden sich in der Abstimmung.

Ihr habt noch 2 Wochen Zeit eure Kandidaten für euer Bundesland zu  
melden. Jede Community kann bis zum 14.05.2015 einen Vorschlag für ein  
Mitglied an die Mailingliste council-kandidaten at freifunk.net  
einreichen (ACHTUNG: Alle Eingänge sind über eine öffentliche  
Mailingliste einsehbar). Zum Besetzungschlüssel des Advisory Councils  
und  Verfahrensweisen haben wir unter 

http://blog.freifunk.net/2015/vorstellung-eines-freifunk-advisory-councils-f%C3%BCr-die-communities
alles  
aufgelistet.

Wir haben eure Anmerkungen erhalten und sind auch wie angekündigt  
unter https://pad.freifunk.net/p/faq_advisory_council auf alle Fragen  
von euch eingegangen.

Bitte beteiligt euch und gebt uns Feedback, damit wir spätestens zum  
anstehenden Freifunk WCW 2015 (  
https://wiki.freifunk.net/Wireless_Community_Weekend_2015 ) die  
Gründung des Beirats verkünden können.

Schönes verlängertes Maiwochenende und bis zum WCW,
Euer Vorstand des Fördervereins freie Netzwerke e.V. und die Mitwirkenden

_______________________________________________
WLANnews mailing list
WLANnews@...
Abonnement abbestellen? -> http://lists.freifunk.net/mailman/listinfo/wlannews-freifunk.net

Weitere Infos zu den freifunk.net Mailinglisten und zur An- und Abmeldung unter http://freifunk.net/mailinglisten

Andreas Bräu | 27 Apr 21:36 2015
Picon

Chaos Communication Camp 2015

Hallo Freifunkas,

unter https://events.ccc.de/camp/2015/wiki/Village:Freifunk hab ich
mal ein Village für 50 Leute angelegt. Da gibts noch viele viele
Angaben auszufüllen, z.B. der Wunsch nach Ort, Netz- und
Stromversorgung, ob wir Zelte, Stühle und Tische wollen, wenn ja wie
viele.

Außerdem gibts das Angebot, das viele Sachen schon vorher besorgt
werden. Leider noch keine Preise.

Wenn ihr also schon Vorstellungen habt, was ihr dort aufbauen wollt
und wisst, was ihr braucht, schreibt es mit rein.

Unter https://wiki.freifunk.net/Chaos_Communication_Camp_2015 hab ich
auch schonmal ne rudimentäre Seite angelegt.

Grüße

Andi
Attachment (smime.p7s): application/x-pkcs7-signature, 7495 bytes
_______________________________________________
WLANnews mailing list
WLANnews@...
Abonnement abbestellen? -> http://lists.freifunk.net/mailman/listinfo/wlannews-freifunk.net

Weitere Infos zu den freifunk.net Mailinglisten und zur An- und Abmeldung unter http://freifunk.net/mailinglisten
Juergen Neumann | 25 Apr 15:45 2015
Picon

[Fwd: Projektaufruf Initialkapital: Stadtteil und Partner gesucht]


Hey Freifunkende,

bewerbt Euch zahlreich!

LG

JuergeN

-------- Weitergeleitete Nachricht --------
> Von: "Frauke Burgdorff und Oliver Brügge, Montag Stiftung Urbane
> Räume" <initialkapital@...>
> Reply-to: initialkapital@...
> An: j.neumann@...
> Betreff: Projektaufruf Initialkapital: Stadtteil und Partner gesucht
> Datum: Mon, 20 Apr 2015 11:04:42 +0200
> 
> 
> 
> Liebe Nachbarschaftsinitiativen,
> 
> schon heute engagieren Sie sich für Ihre Stadt und leisten einen
> wichtigen Beitrag für die soziale, kulturelle und auch wirtschaftliche
> Entwicklung Ihres Stadtteils. Die Montag Stiftung Urbane Räume kennen
> Sie wahrscheinlich über das Programm Neue Nachbarschaft, mit dem wir
> Know-how, Beratungs- und Vernetzungsangebote zur Verfügung stellen und
> Initiativen wie Ihrer die Arbeit vor Ort erleichtern wollen.
> 
> Heute möchten wir Sie als Kooperationspartner in einem weiteren
> Themenbereich der Stiftung gewinnen. Vor zwei Jahren sind wir mit dem
> Programm Initialkapital für eine chancengerechte Stadtteilentwicklung
> gestartet, mit dem wir in einem benachteiligten Quartier über eine
> Investition in eine Immobilie unternehmerisches Handeln und
> gemeinwohlorientierte Stadtteilentwicklung miteinander verbinden
> wollen. Wir wollen so in eine Immobilie investieren, dass das Kapital
> zwei Hebelwirkungen entfaltet: Es soll zum einen ein oder mehrere
> Gebäude "wieder auf Vordermann bringen" und so in Wert setzen, dass
> zum anderen mit den erwirtschafteten Überschüssen dauerhaft das
> Gemeinwesen im Quartier unterstützt werden kann.
> 
> Vielleicht ist dieser Ansatz, den wir in Krefeld gerade mit Erfolg
> ausprobieren, auch für Ihre Nachbarschaft interessant und Sie, Ihre
> Stadtverwaltung und weitere lokale Akteure haben Lust, mit uns
> zusammenzuarbeiten und diesen neuen Ansatz auszuprobieren. Dann wäre
> jetzt eine gute Gelegenheit, mit uns Kontakt aufzunehmen.
> 
> Aktuell suchen wir für ein zweites Initialkapital-Projekt bundesweit
> einen Stadtteil und mehrere lokale Akteure, um diesen Handlungsansatz
> vor Ort umzusetzen. Dazu möchten wir eine motivierte Kommune gerne
> zusammen mit einer nachbarschaftlichen Initiative wie Ihrer und/oder
> der örtlichen Wirtschaft als Partner gewinnen. Am Aufruf können sich
> Stadtverwaltungen, die lokale Wirtschaft und Initiativen aus Kommunen
> mit mehr als 50.000 Einwohnern beteiligen, indem sie bis zum 15. Juni
> 2015 eine erste Ideenskizze bei uns einreichen und mindestens einen
> weiteren Kooperationspartner mitbringen.
> 
> Im Anhang finden Sie einen kurzen Flyer zu diesem Aufruf und eine
> Broschüre, die die wesentlichen Fragen zu einer möglichen
> Zusammenarbeit beantwortet. Nutzen Sie die Materialien gerne, um mit
> Menschen aus Ihrer Stadtverwaltung, möglichen Partnern und weiteren
> Interessierten aus Ihrem Quartier ins Gespräch zu kommen. Gerne können
> Sie sie natürlich auch an andere Initiativen weiterleiten.
> 
> Alle Informationen zum Aufruf erhalten Sie auch auf unserer Homepage
> unter www.montag-stiftungen.de/initialkapital.
> 
> Wir freuen uns auf Ihre Ideen!
> 
> Mit freundlichen Grüßen
> Oliver Brügge und Frauke Burgdorff
> 
> --------------------------------------------------------------- 
> 
> Montag Stiftung Urbane Räume
> Gemeinnützige Aktiengesellschaft
> Adenauerallee 127
> 53113 Bonn 
> 
> Telefon 0228 26716-470
> Telefax 0228 26716-477
> urbane-raeume@...   
> www.montag-stiftungen.de
> 
> Vorstand: Oliver Brügge, Frauke Burgdorff
> HRB 13967 - Amtsgericht Bonn
> 
>  
> 

Attachment (INKA_Broschüre_Partnergesucht.pdf): application/octet-stream, 1376 KiB
Attachment (Flyer_Initialkapital.pdf): application/octet-stream, 383 KiB
_______________________________________________
WLANnews mailing list
WLANnews@...
Abonnement abbestellen? -> http://lists.freifunk.net/mailman/listinfo/wlannews-freifunk.net

Weitere Infos zu den freifunk.net Mailinglisten und zur An- und Abmeldung unter http://freifunk.net/mailinglisten
Gernot Miklos | 24 Apr 23:50 2015
Picon

Hardware auf dem WCW und OTS

Moin moin,

während der Planung zum WCW und dem OTS in diesem Jahr tauchte die Frage
auf, ob es Hardware zum "verkaufen" und flashen bereitgestellt werden soll.
Und wenn ja, welche Hardware es sein sollte.

Für Geräte der Marke Ubiquiti besteht die Möglichkeit Geräte als
Teststellung zu erhalten. Die hierbei nicht verkauften Geräte würden
nach dem WCW wieder zurück gesendet werden. Hier wäre es somit auch
möglich die neuen Ubiquiti Geräte mal aus der Nähe zu betrachten.

Ich bitte um Meinungen.

grüße aus dem dem Hamburger Raum
Entil'Zha
_______________________________________________
WLANnews mailing list
WLANnews@...
Abonnement abbestellen? -> http://lists.freifunk.net/mailman/listinfo/wlannews-freifunk.net

Weitere Infos zu den freifunk.net Mailinglisten und zur An- und Abmeldung unter http://freifunk.net/mailinglisten

christian | 24 Apr 16:45 2015
Picon

Wichtig: Weiterhin Kandidaten für das Freifunk Advisory Council aka. Freifunk Beirat gesucht

Liebe Alle,

wir hoffen euch geht es gut.

Vor einer Woche haben wir euch über alle erdenklichen Kanäle das  
Freifunk AC vorgestellt (siehe auch  
http://lists.freifunk.net/pipermail/wlantalk-freifunk.net/2015-April/000685.html). Dieses
Freifunk Advisory Council (AC) soll dem Förderverein freie Netzwerke e.V. zukünftig bei
Entscheidungen zur Seite  
stehen.

Wir haben eure Anmerkungen erhalten und sind auch wie angekündigt  
unter https://pad.freifunk.net/p/faq_advisory_council auf Fragen von  
euch eingegangen.

Wichtig: Wir bitten nochmals jede Community bis zum 14.05.2015 einen  
Vorschlag für ein Mitglied an die Mailingliste council-kandidaten at  
freifunk.net melden (ACHTUNG: Alle Eingänge sind über eine öffentliche  
Mailingliste einsehbar). Zum Besetzungschlüssel des Advisory Councils  
und Verfahrensweisen haben wir hier ( 

http://blog.freifunk.net/2015/vorstellung-eines-freifunk-advisory-councils-f%C3%BCr-die-communities
) alles  
aufgelistet.

Bitte beteiligt euch und gebt uns Feedback, damit wir spätestens zum  
anstehenden Freifunk WCW 2015 (  
https://wiki.freifunk.net/Wireless_Community_Weekend_2015 ) die  
Gründung des Beirats verkünden können.

Schönes Wochenende und bis bald,
Euer Vorstand des Fördervereins freie Netzwerke e.V. und die Mitwirkenden

_______________________________________________
WLANnews mailing list
WLANnews@...
Abonnement abbestellen? -> http://lists.freifunk.net/mailman/listinfo/wlannews-freifunk.net

Weitere Infos zu den freifunk.net Mailinglisten und zur An- und Abmeldung unter http://freifunk.net/mailinglisten

Ufo | 24 Apr 14:54 2015
Picon

Erfahrungen mit Mischbetrieb + Umstieg von Gluon auf Meshkit

Ich werde ja öfters gefragt, wie das mit dem gleichzeitigen Betrieb
mehrerer Freifunk-Firmwares so geht.
Gluon macht sich zwar sehr gut für Freifunk-Einsteiger, hingegen wird
Meshkit (oder selbstkompilierte Openwrts, zb mit trunk-Firmware) gerne
bei erweiterten Freifunk-Installationen (zb. Funk-Backbone) verwendet.

Da wir uns an der aktuellen Openwrt / Pakete-Entwicklung beteiligen,
verwenden wir allerdings NICHT mehr batman-adv 2013. Diese
Inkompatibilität ist aber ein anderes Thema, gewährleistet jedoch einen
problemloses Test bei jedem zuhause, der gluon mit batman-adv 2013
verwendet.. und ein paar Geräte zum Testen übrig hat.
Es beeinflusst sich gegenseitig halt nicht :-)

Derzeit bieten wir vorbereitete und getestete Firmwares nur für die
Communities in der Altmark, Leipzig und Freiburg an. Falls Ihr das mal
selbst testen wollt, bitte nehmt am besten "Altmark".

http://firmware.leipzig.freifunk.net:8086/meshkit/

Meshkit sowie gluon sind hierbei übrigens u.a. mit dem vlan-feature
ausgestattet.
https://github.com/freifunk-altmark/freifunk-gluon-altmark

Dies gewährleistet, dass sich batman-adv-Netze verschiedener Städte
NICHT koppeln. Bei vielen Gluon-Installationen werden zwar derzeit
verschiedene WLAN-Einstellungen verwendet, wir realisieren dies nun
besser über unterschiedliche VLANs für batman-adv.

Vorteil einheitlicher WLAN-Einstellungen ist nämlich, dass sich die
Freifunk-Router verschiedener Städte auf jeden Fall über WLAN "sehen"
können, und bei Bedarf dann über andere Routingprotokolle (bei uns olsr)
meshen können.
Falls man mobile Router hat (ggf. ohne VPN) kann man zudem recht schnell
die VLAN-Nummer für batman-adv umstellen und das Gerät ist bereit für
den Einsatz in einer anderen Stadt..

Praktisch heisst das:
* wir können Freifunk Leipzig und Freifunk Altmark GLUON Geräte auf
einem Tisch haben, ohne dass sich batman-adv Netze beeinflussen.
* mehrere Nodes mit Meshkit aus Leipzig und Altmark kommen problemlos
hinzu: batman-adv der jeweiligen Stadt funktioniert seperat UND die
meshen dann aber via OLSR städteübergreifend.
* es können einzelne Meshkit-Nodes sogar batman-adv von Leipzig UND
Altmark gleichzeitig parallel auf EINEM Gerät bedienen. (ohne dass die
Netze sich mischen)

Fallbeispiel Störerhaftungs-VPN abschalten:
Viele Betreiber von Freifunk Internet-Gateways sind NICHT von der
Störerhaftung betroffen. Eine Umleitung des NutzerInnen-Traffics über
VPNs ist deshalb nicht notwendig, dies enlastet die VPN-Server und
gewährleistet höhere Geschwindigkeiten ins Internet.

Wir konfigurieren in diesen Fällen den Freifunk-Router am Übergabepunkt
oft etwas manuell. (dh batman-adv Gateway Mode einschalten, DHCP-Server
auf batman-adv Interface konfigurieren) und verwenden da zb Meshkit
Firmware.
Bei uns sind einzelne Freifunk-Wolken dann übrigens via OLSR über
OpenVPN verbunden (Teilnetze werden via HNA angekündigt). In Jena
verwenden sie zb batman-adv über n2n VPN.

Freifunk-Router im "dahinter" liegenden Mesh können dann übrigens Gluon
oder Meshkit sein, das macht keinen Unterschied..

mfg ufo

p.s. Hier die Weiterleitung der Anleitung/ Tipps zu Meshkit...

Am 24.04.15 um 14:08 schrieb Ufo:
> Wir verwenden ja beide Firmwares im Mischbetrieb. Als
> Einsteiger-Firmware empfehlen wir Freifunk-GLUON
> 
> http://firmware.leipzig.freifunk.net/
> 
> Ich habe jetzt in Goldbeck praktisch selbst ausprobiert, wie man aus der
> Ferne einzelne Freifunk-Knoten auf Meshkit umstellen kann. Diese
> Firmware ist flexibler einsetzbar (zb Kopplung einzelner Geräte via
> LAN-Kabel) und wird auch für Dachinstallationen bzw. Backbone verwendet.
> 
> Es wird empfohlen, zumindest zwei Geräte mit verwendetem
> Internet-Gateway Modus in der Funkwolke zu haben.
> Eines davon sollte ein Gerät mit Genügend Speicher (zb tplink 3600)
> sein, und wird als erstes geflasht.
> Jenes zweite Gerät am Internet wird NICHT geändert und sichert während
> der Umstellaktion den Kontakt zu Internet bzw. restlichem freifunk Netz
> (via gluon) sicher.
> 
> Meshkit:
> 
> http://firmware.leipzig.freifunk.net/
> 
> 
> Tipps für Meshkit Wizard am Beispiel TPLINK 841:
> Community: Altmark
> Device: 841
> Profil: ar71xx_generic_20140219 (!!!)
> Expertenmodus: ja
> IPv4: eine eindeutige Adresse im 10.x Bereich (!!! siehe wiki !!!)
> https://wiki.freifunk.net/Freifunk_Altmark)
> 
> Pakete (für 841): -community-profiles -ip6tables kmod-ipv6 -nas -odhcp6c
> -ppp
> -ppp-mod-pppoe -wpad-mini batctl freifunk-common freifunk-policyrouting
> hostapd-mini libiwinfo-lua luci-mod-freifunk luci-mod-freifunk-community
> luci-theme-freifunk-generic olsrd olsrd-mod-arprefresh
> -olsrd-mod-dyn-gw-plain olsrd-mod-jsoninfo olsrd-mod-nameservice
> olsrd-mod-txtinfo olsrd-mod-watchdog uhttpd
> 
> meine Vorgehensweise:
> * ping6 im batman-adv auf die broadcast-adresse: ping6 ff02::1%br-mesh59
> * ssh-tunnel bzw. ssh-login auf einem gluon-node
> * check auf batman-adv nachbarn und fastd tunnel: batctl o
> * ggf. einen anderen Node zuerst nehmen (je nach VPN-Tunneln)
> * dns korrigieren (zb 8.8.8.8): vi /etc/resolv.conf
> * cd /tmp
> * Firmware im Meshkit bauen, dann runterladen: wget http://firmware...
> * Firwmare Flashen: sysupgrade -n openwrt.....
> * später: neuen ping6 im batman-adv, Gerät wiederfinden, einloggen
> * Passwort setzen
> * ggf. bei EINEM Gerät in der Wolke (bspw. tplink 3600) ist das VPN wie
> gewohnt zu installieren, sowie ggf. ein batman-adv/DHCP-Server für
> 12Freifunk (VLAN12)
> 

--

-- 
---
Freifunk Leipzig http://leipzig.freifunk.net
_______________________________________________
WLANnews mailing list
WLANnews@...
Abonnement abbestellen? -> http://lists.freifunk.net/mailman/listinfo/wlannews-freifunk.net

Weitere Infos zu den freifunk.net Mailinglisten und zur An- und Abmeldung unter http://freifunk.net/mailinglisten

Andreas Bräu | 23 Apr 15:10 2015
Picon

Übernachtungen zum WCW

Hallo Liste,

habt ihr schon alle einen Schlafplatz zum WCW in Berlin?

Falls nicht, tragt euch da ein: https://wiki.freifunk.net/Wireless_Comm
unity_Weekend_2015/Accomodation#Requests

 <at> Berliners: Wenn ihr anderen Teilnehmern einen Platz zum Schlafen
anbieten könnt, geht da lang:
https://wiki.freifunk.net/Wireless_Community_Weekend_2015/Accomodation#
Offers

Viele Grüße

Andi
Attachment (smime.p7s): application/x-pkcs7-signature, 7495 bytes
_______________________________________________
WLANnews mailing list
WLANnews@...
Abonnement abbestellen? -> http://lists.freifunk.net/mailman/listinfo/wlannews-freifunk.net

Weitere Infos zu den freifunk.net Mailinglisten und zur An- und Abmeldung unter http://freifunk.net/mailinglisten

Gmane