Andi Bräu | 17 Feb 19:13 2015
Picon

Ideen für Google Summer of Code 2015

Hallo zusammen,

nochmal eine freundliche Erinnerung: Die Frist für die Bewerbung für 
GSoC 2015 läuft noch bis Freitag Abend, 20.2.

Google unterstützt uns und fördert Studenten, die damit 3 Monate 
konzentriert an einem Projekt arbeiten können. Ideal also für Themen, 
für die wir immer keine Zeit haben oder schon lange vor uns herschieben. 
:-) Ich bin mir sicher, dass es Ideen in allen Bereichen gibt: 
Firmwareentwicklung, Treiberentwicklung für neue Hardware, Werkzeuge rund 
im die Communities oder Kartenlösungen...

Damit unsere Bewerbung als Organisation erfolgreich ist und wir viele 
"Slots" bekommen, sollten wir viele Ideen aufschreiben. Einige Beispiele 
stehen schon im Wiki.

Packt also bitte eure Themen und Ideen bis spätestens Freitag Abend auf 
http://wiki.freifunk.net/Ideas 

Vielen Dank und beste Grüße

Andi

_______________________________________________
WLANnews mailing list
WLANnews@...
Abonnement abbestellen? -> http://lists.freifunk.net/mailman/listinfo/wlannews-freifunk.net

Weitere Infos zu den freifunk.net Mailinglisten und zur An- und Abmeldung unter http://freifunk.net/mailinglisten

(Continue reading)

Andre Schmidt | 16 Feb 17:04 2015
Picon

Re: Warnung: Überteuerte Router in Online Shop

Moinsen,

Ich stimme dem 100% zu und möchte noch hinzufügen, dass das alles ohne 
die Zustimmung der jeweiligen Gruppen erfolgt ist. Auch sind die 
Betreiber der Aufforderung das Angebot für Hamburg aus ihrem Sortiment 
zu nehmen bisher nicht nachgekommen.

Die Firmware stammt teilweise nachweislich nicht von uns. Da könnte 
sonst was drin sein. Ich sehe hier ein großes Sicherheitsrisiko.

Gutgläubige Ahnungslose (nur diese würden Geräte zu diesen Preisen 
kaufen) werden hier offenkundig ausgenutzt und hinters Licht geführt - 
und das in unserem Namen.

Die gesamte Vorgehensweise pervertiert den Freifunk dermaßen - ich bin 
einfach nur fassungslos wie man so dreisst sein kann. Gemeinschaft ist 
etwas anderes.

Bis die Tage,
andre

Am 15-2-16 um 12:37 schrieb Monic Meisel:
> Hallo freifunkas,
>
> beide Shops sind so IMHO nicht okay … freifunk auf diese Weise zu
> instrumentalisieren geht gar nicht. Wenn das unbedingt sein muss (Mir
> fehlt bei den vorgeflashten Router oft der Kontext, die Aufklärung und
> Befähigung v.a. aber die soziale Vernetzung der Menschen.) dann sollten
> wir besprechen, wie so was aussehen könnte:
>
(Continue reading)

Andreas Dorfer | 17 Feb 17:08 2015

Re: Warnung: Überteuerte Router in Online Shop

Zumindest der Freifunk-Place sagt klar, dass er nicht beabsichtigt, mit
dem Shop Gewinne zu machen.
(siehe startseite http://www.freifunk-place.de )

Gedacht ist dort das Angebot für Leute, die FF-Router bei Leuten
(TrägerInnen) installieren möchten, die
a) eine Rechnung (und nicht nur eine Spendenquittung) brauchen, und
b) möglichst auf einer einzigen Rechnung "alles aus einer Hand" für den
Freifunk, also mit Montagematerial, damit die Gemeindebuchhaltung o.ä.
nicht Quittungen von x Lieferanten einbuchen muss.
c) keinen Gewährleistungsauschluss "wegen Fremd-Firmware" riskieren möchten
d) bei einer regulären HändlerIn kaufen möchten, in einem "öffentlichen
Angebot" kaufen möchten, um nicht in den Verdacht zu geraten, völlig
überteuertes Zeug aufgeschwatzt bekommen zu haben.

Natürlich ist es jeder/m frei gestellt, ihre/seine Ubiquities weiterhin
bei Varia und die TP-Links beim Völkner (oder was die
Preisvergleichsseite des geringsten Mistrauens gerade ausgespuckt hat)
zu bestellen.
Oder "befreundete" Kleinhändler zu belästigen mit Sammelbestellungen,
die sie dann "für Null" durchschieben, trotzdem noch mehr nehmen müssen
als XY und sich dafür dann trotz Abwicklung für x Abholer auch noch
anmaulen lassen müssen für "bei Z hätte es aber 30ct pro Gerät weniger
gekostet". oder "Warum nimmst Du kein Paypal" (leider alles schon erlebt)

Disclaimer: Ich vertreibe keine Freifunkrouter und gehöre auch nicht
wirtschaftlich irgendwie zu einem von besagten Shops.

Gruß

(Continue reading)

Daniel Ehlers | 15 Feb 19:58 2015
Picon

Warnung: Überteuerte Router in Online Shop

Moin,

unter [1],[2] vertreiben Shop-Betreiber Hardware, Werbematerialien und Zubehör zu überhöhten
Preisen (vgl. [3]).
Zudem bieten die Shops diese Hardware ebenfalls mit eingespielter Freifunk Firmware mehrerer
Gemeinschaften an.
Diese Vorgehen wurde nicht mit den betroffenen Gemeinschaften abgestimmt.

Wir verurteilen diese kommerzielle Wertschöpfung der Arbeit von aktiven Freifunkern zu tiefst. Dieses vorgehen
untergräbt die Bildung von Gemeinschaften, fördert Zerfaserung von lokalen Gemeinschaften über das
Bundesgebiet, steht
im Konflikt mit der gesellschaftlichen Idee von Freifunk.

Der unter [2] zu findende Web-Shop klärt des weiteren nicht über den hinter Freifunk stehende Gedanken auf,
verspricht aber evtl. entstehenden "Gewinne" an "die" Freifunk Gemeinschaft zurück zu führen. Der
Shop klärt
dabei aber nicht auf, um welche juristischen oder realen Personen es sich dabei handeln soll.

Auf [1] werden Geräte angeboten, die in einigen Gemeinschaften noch nicht unterstützt werden. Somit
wird hier
entweder nicht existentes angeboten oder keine im gemeinschaftlichen Prozess signierte,
begutachteten und getesteten
Firmware verwendet.

Die rechtliche Situation und Verpflichtungen beim Betrieb eines Freifunk Knotens werden auf den Web-Seiten
nicht thematisiert. Somit wissen die Betreiber von Knoten, welche über diese Angebote bezogen wurden, möglicherweise
nichts von dem anerkannten Pico Peerings Aggreement [4] oder werden über mögliche fehlerhafte Inbetriebnahme
der Knoten nicht in Kenntnis gesetzt.

Wir empfehlen allen angehenden Freifunkern Hardware direkt zu erwerben oder sich gemeinschaftlichen Sammelbestellungen
(Continue reading)

Thomas Drewermann | 14 Feb 19:31 2015

Freifunk Hackathon in Arnsberg Ende März

Hi,

einige Menschen aus dem Ruhrgebiet und aus Möhne veranstalten Ende März 
einen Hackathon in Arnsberg.
Dazu laden wir Menschen aus allen anderen Freifunk Communities eine. Für 
Schlafplätze und Frühstück ist gesorgt.
An dem Wochenende des Hackathons möchten wir gemeinsam ein paar neue 
Features für Gluon entwickeln. Natürlich können auch andere Dinge 
gehackt werden z.B. Websites, Maps ect ;)
Als neue Gluon Features stehen momentan z.B. eigene Dienste für ein 
Announcement konfigurierbar zu machen und eine Seite zur Darstellung 
aller im Mesh konfigurierten Dienste zu erstellen. Eine andere Idee ist 
Gluon für mehrere site.confs in einer Firmware umschaltbar zu machen und 
weitere Parameter in den Config-Mode aufzunehmen wie z.B. Sendeleistung.
Das alles lässt sich nur mit tatkräftiger Unterstützung realisieren.
Aktuell sind wir noch in der Terminfindung. (WE vom 13. oder vom 20. März)

Hier findet ihr weitere Infos:
https://forum.freifunk.net/t/freifunk-hackathon-in-arnsberg/2582

Wir würden uns über eine rege Teilnahme freuen.

viele Grüße
Thomas

_______________________________________________
WLANnews mailing list
WLANnews@...
Abonnement abbestellen? -> http://lists.freifunk.net/mailman/listinfo/wlannews-freifunk.net

(Continue reading)

Andi Bräu | 12 Feb 11:08 2015
Picon

GSoC 2015 - Participation and Ideas List

Hallo,

auch in diesem Jahr möchten wir die Gelegenheit nutzen, am Google Summer 
of Code teilzunehmen. Mario hatte schon an verschiedenen Stellen dazu 
aufgerufen. Bis zum 20.2.2015 läuft die Bewerbungsfrist für den Google 
Summer of Code 2015. Zur Bewerbung gehören auch viele Ideen, die wir 
unter http://wiki.freifunk.net/Ideas sammeln.

Wenn ihr Projekte oder Ideen habt, die ein Student in ca. 3 Monaten 
bearbeiten kann, tragt es bitte bis zum 20.2. in die Liste ein. Es reicht 
zunächst, alles grob zu skizzieren, es ist dann Aufgabe des Studenten, 
das Projektziel vor dem Start gemeinsam mit den Mentoren abzustimmen bzw. 
vorzuschlagen.

Sagt es auch in euren Communities weiter.

In früheren Jahren sah es übrigens so aus: 
http://wiki.freifunk.net/Ideas_GSoC_2014

Wir sollten uns die Chance, Softwareprojekte gefördert zu bekommen nicht 
entgehen lassen!

Viele Grüße

Andi

Marios Aufruf: We're looking for ideas for Google Summer of Code 2015:

Dear all,

(Continue reading)

Andreas Bräu | 6 Feb 14:00 2015
Picon

ffapi: Boost-Integration

Hallo zusammen,

die Freifunk-API kann nun auch Boost-Kampagnen aufnehmen. Wie bei
Betterplace müsst ihr eure Kampagne eintragen und als Provider boost
auswählen.

Welche Communiites nutzen Boost? Mag das mal jemand eintragen, damit ich
das Spendenwidget für spenden.freifunk.net testen kann?

Viele Grüße

Andi
Attachment (smime.p7s): application/x-pkcs7-signature, 7495 bytes
_______________________________________________
WLANnews mailing list
WLANnews@...
Abonnement abbestellen? -> http://lists.freifunk.net/mailman/listinfo/wlannews-freifunk.net

Weitere Infos zu den freifunk.net Mailinglisten und zur An- und Abmeldung unter http://freifunk.net/mailinglisten
Christian Heise | 6 Feb 11:37 2015
Picon

Einladung Wireless Community Weekend 2015 (#ffwcw)

Liebe Freifunker/innen,

das Wireless Community Weekend (#ffwcw) findet in diesem Jahr vom 14.5. (abends warm up <at> cbase) bis 17.5. in Berlin statt.

Hinweis: Den Freitag (15.5) veranstalten wir zusammen mit dem OpenTechSummit (http://opentechsummit.net/. Das Treffen dient der Vernetzung mit Initiativen aus den Bereichen Open Software, Open Hardware, Open Design und Open Knowledge, um die Projekte kennenzulernen und Zusammenarbeit zu fördern. Bitte reicht eure Talks unter http://tinyurl.com/pgje228 (Google-Formular) ein.

Samstag (16.5) und Sonntag (17.5) gehören dann ausschließlich Freifunk, sowie den Konversation rund um freie Netzwerke, dem Grillen und dem Hacken.

Bitte helft uns, das Event zu organisieren, indem ihr:
* Themenvorschläge im Wiki sammelt - unter:
http://wiki.freifunk.net/Wireless_Community_Weekend_2015/Timetable
* helft Endorsements/Unterstützer zu finden, unter:
http://wiki.freifunk.net/Wireless_Community_Weekend_2015/Endorsements
* euch als Teilnehmer_innen anmeldet:
http://wiki.freifunk.net/Wireless_Community_Weekend_2015/Participants
* falls ihr eine Übernachtungsmöglichkeit braucht oder ein Bett anbieten
könnt, es eintragt
http://wiki.freifunk.net/Wireless_Community_Weekend_2015/Accomodation

Bei Rückfragen oder Anmerkungen stehen wir euch auch gern unter verein-2xJB6Ljbpgazt7UryXIPdVUkNMgm0bCki28Aqgyt/wI@public.gmane.org zur Verfügung.

Wir freuen uns sehr auf das diesjährige Treffen! Ankündigung auf freifunk.net folgt noch...

Viele Grüße vom Förderverein freie Netzwerke e.V.
_______________________________________________
WLANnews mailing list
WLANnews@...
Abonnement abbestellen? -> http://lists.freifunk.net/mailman/listinfo/wlannews-freifunk.net

Weitere Infos zu den freifunk.net Mailinglisten und zur An- und Abmeldung unter http://freifunk.net/mailinglisten
Eichi | 5 Feb 15:05 2015
Picon

Haftungsfrage und wer ist der AccessProvider

Moin,
auf meine Bitte hin hat mein Anwalt uns eine weitere Stellungnahme zu
offenen Netzen geschrieben:

http://ybit.eu/files/pdf/StellungnahmeOffenesW-LAN.pdf

Daraus geht hervor, dass über die Frage, was ein AccessProvider zu tun
hat, hinaus auch zu klären ist wie und ob der Anschlussinhaber seinen
Internetanschluss nur zur Verfügung stellt - in Form einer
Überlassungsvereinbarung oder Vermietung - oder ob er selbst Freifunk
zur Verfügung stellt und dieses bewirbt, dazu ist der erste Absatz
relevant und genau zu betrachten.
Besonders über die VPN-Lösung ergibt sich schon technisch, dass bei
bloßer Überlassung des Internetanschlusses nicht der Anschlussinhaber
ermittelt werden kann, sondern der Ausgang zum Internet, zum Beispiel
der Inhaber des IPv6-Netzes welches ins Internet führt.
Es spielt dann dabei eine wichtige Rolle wie man den Freifunk-Knoten
bewirbt und inwieweit die Haftungsfrage geschäftsschädigend wirken kann.
Es werden auch Klauseln von AGBs in Frage gestellt (sind nicht rechtlich
geklärt und könnten durchaus unwirksam sein (vor Allem im gewerblichen
Rahmen) und im Fall einer Wirksamkeit höchstens die Kündigung des
Vertrags bewirken, jedoch keine Schadenersatzansprüche geltend machen
(hat nichts mit Störerhaftung zu tun).
Außerdem werden schön aktuelle Rechtsprechungen und Rechtstexte aus der
Literatur zusammengetragen und zusammengefasst.

Viel Spaß beim Lesen  .

--

-- 
Super heftig krasse Grüße,
Eichi

Ps.: Moin!

_______________________________________________
WLANnews mailing list
WLANnews@...
Abonnement abbestellen? -> http://lists.freifunk.net/mailman/listinfo/wlannews-freifunk.net

Weitere Infos zu den freifunk.net Mailinglisten und zur An- und Abmeldung unter http://freifunk.net/mailinglisten

Philipp Borgers | 3 Feb 12:06 2015
Picon
Picon

github freifunk luci repo

Moin,

auf github gibt es in der Freifunk Organisation ein Luci Repo [1]. Das Repo hat
einen zweifelhaften Status [2]. Ich würde das gerne löschen, wenn es nicht
genutzt wird.

Inzwischen gibt es das originale Repo [3] auch im git.

Gibt es irgendwelche Einwände gegen das Löschen des Repos?

Gruß Philipp

[1] https://github.com/freifunk/luci
[2] https://github.com/freifunk/luci/issues/5
[3] https://github.com/openwrt/luci
_______________________________________________
WLANnews mailing list
WLANnews@...
Abonnement abbestellen? -> http://lists.freifunk.net/mailman/listinfo/wlannews-freifunk.net

Weitere Infos zu den freifunk.net Mailinglisten und zur An- und Abmeldung unter http://freifunk.net/mailinglisten
Andreas Dorfer | 27 Jan 14:45 2015

500 Euro - Aachener Freifunker brauchen noch ein paar Stimmen

Eine gemeinnützige Aachener Stiftung vergibt 500€ Fördergeld an die
Initiativen mit den meisten UnterstützerInnen.

Mir ist klar, dass das ein Ratrace ist.
Und dass es auch blöd ist, sich dort mit E-Mail und Realnamen anmelden
zu müssen.

Aber andererseits:
Auf Platz 2 ist da derzeit so eine Bürgerwehr "Aufmerksame Nachbarn",
die wieder aufholt für "Austausch über Beobachtungen fremder Fahrzeuge,
seltsame Gestalten die herumschleichen, Markierungen etc."
Nicht dass die auf die letzten 3 Tage noch den ersten Platz machen.

Die Abstimmung ist ausdrücklich nicht auf Personen aus der Region
beschränkt. Man kann auch "Außerhalb der Städteregion" auswählen.

Vielleicht mag sich der eine oder die andere von Euch ja auch beteiligen:
(Aber bitte keinen Schmuh mit der Anmeldung machen, das würde dann doch
ein schlechtes Licht geben.)

https://forum.freifunk.net/t/500-fur-unsere-initiative-von-der-aachener-stiftung-kathy-beys/942

Was ich übrigens toll finde: Diese Kickstarter-ähnliche
Profilaufstellung für die Initiativen ("Was hast Du bereits getan?"),
die sicher die eine oder den anderen dazu bringt, das die bisherigen
Aktivitäten auf Effektivität zu durchleuchten.

Gruß

P.S. ich hatte es vor ein paar Tagen schon einmal auf "talk"
geschrieben, gehe aber davon aus, dass die Liste nicht die große
Verbreitung hat. Diskussionen über die Aktion trotzdem vielleicht eher
dort, falls erforderlich.
_______________________________________________
WLANnews mailing list
WLANnews <at> freifunk.net
Abonnement abbestellen? -> http://lists.freifunk.net/mailman/listinfo/wlannews-freifunk.net

Weitere Infos zu den freifunk.net Mailinglisten und zur An- und Abmeldung unter http://freifunk.net/mailinglisten

Gmane