GeoTux | 30 Oct 08:38 2014
Picon

Re: Verwendung von Produktbildern

Hallo Kai,

du hast natürlich Recht, dass Bilder rein technisch nicht von Bedeutung
sind. Das kann ich als ITler auch verstehen.
Aber es geht mir darum Nutzer anzulocken, die nicht so viel Ahnung von
IT haben. Diese sollten nicht eine Liste mit Modellen sehen, mit der Sie
nichts Anfangen können, abgesehen von der Empfehlung des TP-WR841n(d).
So eine Liste kann das Gefühl "Oh man, dass sind ja alles
Technik-Freaks." vermitteln. Ich persönlich finde ein gutes
look-and-feel wichtig.

Schöne Grüße
Patrick

Am 30.10.2014 00:29, schrieb Kai 'wusel' Siering:
> On 29/10/14 21:05, Patrick Hiemer wrote:
>> Hallo,
>>
>> besten Dank für die vielen Antworten.
>>
>> In der Tat geht es um die Produktbilder direkt von der Herstellerseite.
>> Wenn ihr die selben Probleme mit nicht beantworteten Anfragen habt,
>> ist da wohl nichts zu machen.
>>
>> Bilder selbst zu machen wird wirklich schwierig. Zwar ist mein Nachbar
>> Fotograf und würde mir sicherlich auch gegen einen Kasten Bier schöne
>> Produktfotos erstellen, ich persönlich besitze aber nur einen
>> TP-WR841n. In unserer Liste haben wir folgende Modelle:
>>
>>
(Continue reading)

Christoph Franzen | 29 Oct 21:08 2014
Picon

Verbesserung des Textes des Picopeering Agreements

Hallo,

auf der Liste „Wlanware“ hat sich anläßlich des Ablaufs der Domain
„picopeer.net“ ergeben, den Text des PPA ein wenig zu überarbeiten.

Es handelt sich sozusagen um die niedergeschriebene Grundlage, auf der
auch Freifunk aufbaut: die Zusage, Daten anderer Leute unverändert und
unentgeltlich durch das eigene Netz zu leiten.

Originaler Speicherort:
http://www.picopeer.net/

Diskussion der Änderungsvorschläge für die deutsche Ausgabe:
http://pad.freifunk.net/p/PPA-DE

Verwaltung neuer Versionen:
https://github.com/FreifunkFranken/PicoPeeringAgreement/blob/master

Wer sich beteiligen möchte, möge einfach das Pad bearbeiten.

Christoph
_______________________________________________
WLANnews mailing list
WLANnews <at> freifunk.net
Abonnement abbestellen? -> http://lists.freifunk.net/mailman/listinfo/wlannews-freifunk.net

Weitere Infos zu den freifunk.net Mailinglisten und zur An- und Abmeldung unter http://freifunk.net/mailinglisten
Patrick Hiemer | 29 Oct 16:54 2014
Picon

Verwendung von Produktbildern


Hallo liebe Mitfunker,

weiß jemand, wie ich an eine Erlaubnis komme, um Produktbilder von 
TP-Link auf unserer Webseite von Freifunk Bielefeld einzufügen?
Ich habe mir 
http://www.internetrecht-rostock.de/produktbild-abmahnung.htm und 
http://www.it-recht-web.de/verwendung-von-produktfotos-und-logos-in-onlineshops/ 
durchgelesen und weiß, dass ich lieber einer Erlaubnis einholen sollte. 
Ich habe TP-Link mehrmals über sales.de@...,
info@... 
und support@... angeschrieben, jedoch nie eine Rückmeldung 
bekommen.
Hat jemand einen Rat?

Besten Dank
GeoTux
Monic Meisel | 26 Oct 22:09 2014
Picon

Freifunk Styles

Hallo freifunkas, liebe Gestalter,

da mich immer wieder viele Fragen rund um das Thema Gestaltungsvorlagen erreichen, würde es unheimlich
helfen, wenn wir alle die Ressourcen da verlinken würden:

http://wiki.freifunk.net/Freifunk-Styles

1000 Dank, Monic

PS: Jaaa ich weiß, dass immer noch die Sache mit dem Medien- und Vorlagen Server oder Wiki-Plugin noch
immer im Raum steht … Lieder brach die Initiative vom WCW etwas ab … evt. kriegen wir das ja auf dem
Kongress gebacken :p
Attachment (smime.p7s): application/pkcs7-signature, 5419 bytes
_______________________________________________
WLANnews mailing list
WLANnews@...
Abonnement abbestellen? -> http://lists.freifunk.net/mailman/listinfo/wlannews-freifunk.net

Weitere Infos zu den freifunk.net Mailinglisten und zur An- und Abmeldung unter http://freifunk.net/mailinglisten
Armin Medosch | 24 Oct 13:15 2014
Picon
Picon

Network Commons buch in progress

Hi,

ich moechte mich fuer die rege Beteiligung an der Timeline bedanken. Das
hat schon sehr viele Anregungen gegeben, wobei ich begonnen habe
nachzurecherchieren. Das fließt sozusagen live in diesen blog, in dem
ich das Buch entwickle:

hier die neueste Ausgabe über Freifunk
http://thenextlayer.org/node/1285

hier das gesamte Buchprojekt bisher
http://thenextlayer.org/NetworkCommons

ich bin für jede weitere Bereicherung / Anregung / Kritik dankbar und
versuche das zu updaten und erweitern soweit es in meine n zeitlichen
Möglichkeiten steht; d.h. also nicht als ein fertuiges Buch sondern ein
Prozess. ZItate erfolgen unter fair use Annahme und alle Rechte bleiben
bei den Inhabern. Der Text wird letztendlich auch unter einer CC oder
ähnlichen Lizenz sein, ist nur  noch nicht zu ende überlegt welche.

danke also für die beteiligung bisher und auf weitere gute Zusammenarbeit
herzlich
Armin

_______________________________________________
WLANnews mailing list
WLANnews@...
Abonnement abbestellen? -> http://lists.freifunk.net/mailman/listinfo/wlannews-freifunk.net

Weitere Infos zu den freifunk.net Mailinglisten und zur An- und Abmeldung unter http://freifunk.net/mailinglisten
(Continue reading)

Bernd Kalbfuss-Zimmermann | 23 Oct 07:47 2014
Picon

Re: Anleitung: IC-VPN auf Internet-Gateway einrichten

Am Mittwoch, den 22.10.2014, 12:23 +0200 schrieb Daniel Ehlers: 
> Moin,
> 
> netter Artikel. Zur Registrierung fällt mir auf, dass im Wiki Eintrag
> zum ICVPN noch nichts bzgl. icvpn-meta steht.

Das stimmt. Ich habe die Router- und DNS-Konfiguration eine Weile
manuell abgeglichen bis ich eher zufällig über das icvpn-meta Repo
gestolpert bin. Aus meiner Sicht eine riesige Erleichterung. Ich würde
mich freuen, wenn icvpn-meta der primäre Speicherort wird. Zumindest
aber sollte es erwähnt werden.

> Der Plan war die verschiedenen Tabellen im Wiki bei Zeiten durch generierte zu ersetzt
> und nicht mehr direkt zu editieren. Und somit die Pflege dieser Informationen an mehreren
> Stellen zu vermeiden.

Das wäre natürlich toll. Ein einfacher Link auf die automatisch
erstellte Konfiguration würde es aus meiner Sicht jedoch auch tun.

LG,

Bernd

_______________________________________________
WLANnews mailing list
WLANnews@...
Abonnement abbestellen? -> http://lists.freifunk.net/mailman/listinfo/wlannews-freifunk.net

Weitere Infos zu den freifunk.net Mailinglisten und zur An- und Abmeldung unter http://freifunk.net/mailinglisten

(Continue reading)

Sascha Mester | 23 Oct 22:16 2014
Picon
Picon

Crowdfunding-Kampagne für Freifunk in Minden/Westfalen erstellt

Hallo 

Ich hoffe, Werbung für Freifunk-Crowdfunding Kampagnen ist hier erlaubt. 

Um die Stadt Minden, in der ich wohne, besser an das Freifunk-Netz
anbinden zu können, habe ich bei betterplace.org eine Kampagne erstellt.

Sie ist erreichbar unter :

https://www.betterplace.org/de/projects/22908-freifunk-in-minden-westfalen

Ich bin für jede Spende dankbar 

Sascha Mester

_______________________________________________
WLANnews mailing list
WLANnews@...
Abonnement abbestellen? -> http://lists.freifunk.net/mailman/listinfo/wlannews-freifunk.net

Weitere Infos zu den freifunk.net Mailinglisten und zur An- und Abmeldung unter http://freifunk.net/mailinglisten

Monic Meisel | 22 Oct 12:09 2014
Picon

Re: 31c3 Planung, WLAN

Natürlich ist ein Freifunknetz mehr als nur kostenloses, offenes WLAN!! Wäre ne schöne Gelegenheit
aufm Kongress Dienste anzubieten, zu testen und Menschen die das bereits tun auf des unabhängige Netz
aufmerksam zu machen ...

VG Monic
Attachment (smime.p7s): application/pkcs7-signature, 7927 bytes
_______________________________________________
WLANnews mailing list
WLANnews@...
Abonnement abbestellen? -> http://lists.freifunk.net/mailman/listinfo/wlannews-freifunk.net

Weitere Infos zu den freifunk.net Mailinglisten und zur An- und Abmeldung unter http://freifunk.net/mailinglisten
Steini | 22 Oct 10:07 2014
Picon

Freifunk gegen Störerhaftung - Bürgersprechstunde mit SPD-Augsburg

Hallo WLANnews,

ich war diese Woche bei der örtlichen Bundestagsabgeordneten der SPD in
der Bürgersprechstunde und hab die 30 Minuten genutzt, um auf
Überarbeitung der Haftungsfreistellung für WLANs Einfluß zu nehmen.
Konkret ging's mir darum den Vorschlag der digitalen Gesellschaft
(Ergänzung TMG§8 um 3. wer durchleitet egal ob gewerblich oder privat
ist nicht dafür verantwortlich und 4. betrifft auch Unterlassung) zu
promoten.
Zum Einstieg hab ich die IST-Situation erklärt, dass es eine massive
Ungleichbehandlung zwischen kommerziellen Providern, die freigestellt
sind, und allen anderen gibt. Daran würde auch die von der SPD
befürwortete Freistellung von Hotels und Cafés nix ändern, sondern
eigentlich nur einen juristischen Hebelpunkt aufmachen, so von Wegen
Gleichbehandlung usw.
Wenn's was gscheites werden soll, dann keinen langen Vorschlag mit
tausend Ausnahmen, lieber wie die DigiGes mit zwei kurzen Sätzen und der
Fall hat sich. Hier war auch der Vergleich zur Post ganz anschaunlich,
sowas verstehn die Leut.
Als zweites Argument hab darauf hingewiesen, dass die Störerhaftung ein
Mittel des Zivilrechts ist und für die Verfolgung von Straftaten nix
bringt, weil's im Strafrecht nicht existiert. Der vielbeschworene
rechtsfreie Raum Internet wird damit nicht größer; Viel mehr noch: Die
Aufklärungsquote in der Deliktgruppe "Tatmittel Internet" ist mit 70-80%
gemessen an der Gesamtkriminalstatistik überdurchschnittlich hoch, daher
kann nicht die berühmte Schutzlücke herbeiargumentiert werden. Auch die
Einwürfe von Herrn Gabriel bei der Vorstellung der Digitalen Agenda
waren deplaziert.
Als drittes Argument hab ich auf die internationale Lage hingewiesen,
dass so ziemlich alle Länder um uns rum ohne Störerhaftung gut auskommen
(Continue reading)

Bernd Kalbfuss-Zimmermann | 21 Oct 12:59 2014
Picon

Anleitung: IC-VPN auf Internet-Gateway einrichten

Vielleicht von Interesse: [1]. Der primäre Anlass war die Dokumentation
unserer Server-Konfiguration im 3Ländereck sowie die Erstellung einer
Anleitung zur Reproduktion auf weiteren Gateways.

Ich freue mich über Feedback. Bei Bedarf ergänze ich gerne die Seite zum
IC-VPN im Freifunk-Wiki.

LG,

Bernd

[1]
http://freifunk.net/weil-am-rhein/2014/10/21/ic-vpn-auf-internet-gateway-einrichten/

_______________________________________________
WLANnews mailing list
WLANnews@...
Abonnement abbestellen? -> http://lists.freifunk.net/mailman/listinfo/wlannews-freifunk.net

Weitere Infos zu den freifunk.net Mailinglisten und zur An- und Abmeldung unter http://freifunk.net/mailinglisten

Monic Meisel | 20 Oct 17:25 2014
Picon

Planungstatus Aktion "Glücklich ohne Überwachung" am 01.11.2014 in Frankfurt am Main

Hallo Freifunker,

hier die Infos zur Demo am 1.11. in Frankfurt am Main.

Ggf. möchten die Freifunker der Umgebung (oder andere) noch nen Infostand machen oder eine Rede halten?
Dann wendet Euch bitte direkt an Michael und setzt mich zur Info in CC. 

Hingehen nicht vergessen!

LG Monic

Anfang der weitergeleiteten Nachricht:

Betreff: Aktueller Planungstatus Aktion "Glücklich ohne Überwachung" am 01.11.2014 in Frankfurt am Main
Datum: 20. Oktober 2014 16:43:31 MESZ

Liebe Bündnisspartner/innen und Unterstützer/innen,

heute gebe ich Ihnen eine kurze Übersicht über den aktuellen Planungsstand:

Zurzeit unterstützen folgende Organisationen die "Glücklich ohne Überwachung"-Demo (Stand 17. Oktober):
 


Angemeldete Redeslots:
  • Amnesty International Frankfurt: Thema "Zensur und Inhaftiertung von Bloggern"
  • Die Partei LV Hessen: "Rede zur Lage der Nation"
  • Dona Carmen e. V.: Thema "Von SPD geplante Zwangsregistrierung von Sexworkern"
  • Katharina Nocun, eine Netzaktivistin: Thema noch offen 
  • Stefan Körner, 1 Vorsitzender Piratenpartei Deutschland: Eröffnungsrede am Hauptbahnhof
  • Knut Bänsch, Piraten Frankfurt (Slot am Römer): Thema noch offen
  • Katrin Hilger, Hobbyweltverbesserer-Blog: Thema noch offen


Bisher angemeldete Infostände:
  • Amnesty International Frankfurt mit Unterschriftensammlung
  • Die Partei LV Hessen
  • Dona Carmen e. V. mit Unterschriftensammlung
  • Piratenpartei Deutschland 


Falls Sie auch noch einen Infostand machen oder eine Rede halten möchten, melden Sie sich bitte möglichst kurzfristig bei mir:

0172 / 5300791 am Besten zwischen 14 und 18 Uhr


Ablauf:
ab 9.00 Uhr Aufbau an der Hauptwache. 
Da wir eine große Bühne aufbauen, werden wir selbst ab 9.00 Uhr dort sein.

12.00-13.00 Uhr Treffpunkt und Auftaktkundgebung am Hauptbahnhof Frankfurt am Main / Kaiserstraße > Kaisersack 
13.00 Uhr Beginn Demonstrationszug

Route: 
Kaiserstraße → Osten bis Gallusanlage. Gallusanlage entlang → Norden bis Opernplatz 
Opernplatz 1. Zwischenkundgebung 
Weiter über die große Bockenheimer Straße → Osten. Am Goetheplatz → Süden bis Roßmarkt 
Roßmarkt 2. Zwischenkundgebung 
Von dort Roßmarkt → Norden bis Katharinenpforte. Weiter durch die Katharinenpforte → Süden bis Bleidenstraße. Dort Bleidenstr. → Osten über Töngesgasse bis Hasengasse. Dort Hasengasse → Süden über Domstraße bis Braubachstraße. Dann die Braubachstraße → Westen bis Eingang Römerberg. 
Römerberg 3. Zwischenkundgebung 
Weiter über Bethmannstraße → Westen bis Kornmarkt dort → Norden über Kornmarkt und Katharinenpforte bis Hauptwache 
Gesamtstrecke 3,7 km 

ca. 14.30/15.00-18.00 Uhr Abschlusskundgebung an der Hauptwache. Reden, Infostände, Livemusik, Kunstaktionen 

Die Zwischenkundgebungen sind optional. Wir werden dort nur anhalten, wenn wir bis dahin weitere Redner haben.

Neben den Infoständen und der Bühne wird es auf der Hauptwache einen Kaffeestand geben, evtl. auch einen Stand mit veganem/vegetarischem Bio-Essen. Falls Sie weitere Vorschläge und/oder Kontakte haben, melden Sie sich bitte. 

Derzeit haben wir noch eine Finanzierungslücke von rund 700,00 Euro. Deswegen würden wir uns über eine Spende Ihrerseits bzw. über einen Spendenaufruf an Ihren Verteiler freuen. Die Kontodaten finden Sie hier: http://gluecklich-ohne-ueberwachung.de/index.php/Spenden.html

Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Veranstaltung mit Ihnen!


Viele Grüße

Michael Behrendt

P.S.: Anreise aus Nordhessen > Die Piraten aus Kassel bieten für 6,20 Euro die Gruppen-Anreise mit dem Zug an. Abfahrt 8.23 Uhr ab Kassel Hbf. Ankunft in Kassel wieder gegen 19.30 Uhr.

_______________________________________________
WLANnews mailing list
WLANnews@...
Abonnement abbestellen? -> http://lists.freifunk.net/mailman/listinfo/wlannews-freifunk.net

Weitere Infos zu den freifunk.net Mailinglisten und zur An- und Abmeldung unter http://freifunk.net/mailinglisten

Gmane