Picon

Veranstaltungshinweis Workshop für Informationsgeplagte am 23.09.2006

(vielleicht finden sich ja auch hier ein paar "Informationsgeplagte", 
ursprüngliche Mail von Walburga Wolters, netzstoff)

Verloren im Informationsdschungel?

Praxisorientierter Workshop für Entscheidungsträger am 23.09.2006

Tagtäglich strömen unzählige und vielfältigste Informationen auf uns
ein. Briefe, E-Mails, Fachartikel, Sitzungsprotokolle, Rundschreiben,
diverse Angebote … All das setzt uns unter Zeitdruck und treibt uns 
von
einer Entscheidung zur nächsten.

Doch es geht auch anders. Mit dem passenden Rüstzeug für den
Informationsdschungel lässt sich produktiver und selbstbestimmter
arbeiten. Wie? Das erfahren Informationsgeplagte in dem eintägigen
Workshop "Mehr Zeit und Souveränität durch zielgerichtetes
Informationsmanagement" am 23.09.2006. 

Der Workshop richtet sich an Entscheidungsträger aus kleinen und
mittleren Unternehmen, Verwaltung und Non-Profit-Organisationen. Er 
ist
ein Muss für alle, die konsequent die Basis für ihren geschäftlichen
Erfolg optimieren.

Mehr Informationen unter http://www.netzstoff.de/seminare.htm

Über Ihre Teilnahme würden wir uns sehr freuen. Gerne können Sie 
diese
Mail an andere Interessierte weiterleiten.
(Continue reading)

Picon

Veranstaltungshinweis Suchmaschinen Verantwortlichkeit und Haftung

 "Suchmaschinen in der modernen Kommunikation. Verantwortlichkeit und 
Haftung von Suchmaschinenanbietern für Inhalte in ihren 
Ergebnislisten." 
Veranstaltung der Selbstkontrolle Suchmaschinen der FSM
Datum: 21. September 2006

Ort: Hauptstadtrepräsentanz der Deutschen Telekom, Französische 
Straße 33 a-c, 10117 Berlin

Anmeldung etc. unter
http://www.fsm.de/de/Veranstaltung_Suchmaschinen

Programm:

14.00 - 14.15 Uhr
 Begrüßung und Eröffnung der Veranstaltung
 Gabriele Schmeichel, Vorsitzende der FSM

14.15 - 14.45 Uhr
 "Suchmaschinen und ihre Rolle für die Internetöffentlichkeit"
 Prof. Dr. Christoph Neuberger, Westfälische Wilhelms Universität 
Münster 

14.45 - 15.05 Uhr
 "Suche 2011. Trends und Szenarien zur Zukunft der Suche im 
Internet."
 Thomas Dominikowsik, Product Director Search, Lycos Europe GmbH

15.05 - 15.20 Uhr
 Rückfragen des Publikums
(Continue reading)

Picon

Quaero/Exalead/Suchmaschinen

aus Inetbib

-------- Original-Nachricht --------
Betreff: 	[InetBib] Quaero/Exalead/Suchmaschinen
Datum: 	Tue, 12 Sep 2006 08:06:07 +0200 (MEST)
Von: 	wsb <at> rrzn.uni-hannover.de (Wolfgang Sander-Beuermann)
Antwort an: 	Internet in Bibliotheken <inetbib <at> ub.uni-dortmund.de>
An: 	inetbib <at> ub.uni-dortmund.de

Liebe Liste,

die Quaero/Exalead/Suchmaschinen-Diskussion erschien gestern ja auch
hier wieder in der Runde. Ich moechte daher nochmal darauf hinweisen,
dass am Donnerstag, den 28.9.06 in Berlin das 3-te SuMa-eV Forum
stattfindet. Dort wird u.a. der Geschaeftsfueher der Bertelsmann-Tochter
Empolis, die Konsortialfuehrer im Quaero-Projekt ist, zum Thema "Status
des Quaero-Projektes" vortragen.

Weiterhin wird der Pressesprecher von Google Deutschland, Stefan     
Keuchel, ueber "Aktuelle Produktentwicklungen bei Google" berichten, und
Markus Franz, der Entwickler von Metager2.de - ein 18 jaehriger Schueler
- wird eine voellig neue Art von Meta-Suchmaschine praesentieren. Das 
Grusswort zum Forum wird die Parlamentarische Staatssekretaerin im
Bundeswirtschaftsministerium, Dagmar Woehrl, die im Ministerium u.a. den
Bereich Multimedia/Quaero leitet, sprechen.

Sie finden das komplette Programm und die Anmeldemodalitaeten
unter http://suma-ev.de/forum06/prog-forum06.html

Derzeit sind noch ein paar wenige Plaetze frei, Anmeldeschluss ist
(Continue reading)

Picon

[Fwd: Re: [InetBib] Michael Seadle kommt nach Berlin = neuer Prof am IB der HU]

z. Info (Weiterleitung aus Inetbib)

-------- Original-Nachricht --------
Betreff: 	Re: [InetBib] OT: Stellenausschreibung
Datum: 	Mon, 18 Sep 2006 09:54:22 +0200
Von: 	Dr. Sigrid Pohl-Umlauf Dr. Konrad Umlauf <pohl.umlauf <at> web.de>
Antwort an: 	Internet in Bibliotheken <inetbib <at> ub.uni-dortmund.de>
Firma: 	http://freemail.web.de/
An: 	Internet in Bibliotheken <inetbib <at> ub.uni-dortmund.de>

Michael Seadle kommt nach Berlin

Michael Seadle, Assistant Director for Systems and Digital Services an 
den Michigan State University Libraries, USA, tritt zum Wintersemester 
2006/2007 die seit sechs Jahren vakante Professur für Bibliotheks- und 
Informationswissenschaft, Schwerpunkt Digitale Bibliotheken, am Institut 
für Bibliotheks- und Informationswissenschaft der Humboldt-Universität 
Berlin an.

Michael Seadle ist als Herausgeber der Zeitschrift Library Hi Tech

(http://www.emeraldinsight.com/Insight/viewContainer.do?containerType=Journal&containerId=11298) 
einer der international führenden Köpfe auf demGebiet Digitale 
Bibliotheken. Seinen PhD erwarb er in Geschichte 1977 ander University 
of Chicago. Zu seinem sehr breiten Forschungsprofil gehören Social 
Systems and Collections, Metadaten, Evaluierung, E-Learning, Multimedia, 
Informationstechnoloie und -ökonomie, Open Access, 
Mensch-Maschine-Schnittstelle, Copyright, Anthropologie (i.S. einer 
Einbeziehung ethnologischer Forschungsmethoden in die Nutzungsforschung) 
und Langzeitarchivierung. Er betont die Bedeutung Digitaler Bibliotheken 
(Continue reading)

Picon

Veranstaltungshinweis DGI Ak Terminologie (AKTS)

(mitgeteilt von Axel Ermert, vielleicht auch für einige hier 
interessant, bei Interesse könnte man zu diesem Thema auch mal einen 
BAK-Termin hier anbieten...)

 AKTUALISIERTES PROGRAMM (22.9.2006)

 Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, 

Öffentliche Veranstaltung DGI A-KTS (AK Terminologie und 
 Sprachfragen) : 
    Sie alle sind über die Jahre mit mir in Kontakt gewesen betr. 
    terminologische Fragen im Informationsbereich oder haben Ihr 
    Interesse bekundet, von solchen Aktivitäten, soweit ich sie 
    überblicke, unterrichtet zu werden. Deshalb heute ein "großer 
    Rundumschlag" an Sie alle !

Nach unserem kleinen Gesprächskreis bei DGI-online in 2005 wollen wir 

    auch in diesem Jahr wieder eine Veranstaltung anbieten.

 Gesprächskreis zur Terminologie - Wörterbucharbeit im
Informationsbereich      
am Donnerstag, 5.10.2006 in Ffm. / DGI online-Kongreß im Rahmen der 
    Buchmesse 
    Raum Conclusio 1
10.30- ca. 13.30 (open end) 
Ort: Frankfurt/Main, Messegelände. Congress Center Messe Frankfurt
 Ludwig-Erhard-Anlage 1
 60327 Frankfurt am Main
 http://www.messefrankfurt.com/congresscenter/de/home.html 
(Continue reading)

Picon

[Fwd: Offener Brief an die DGI Mitglieder, Ehrung von Prof. Funk]

Liebe Kollegen/innen,
liebe BAK-Mitglieder,

der unten folgende Brief berichtet über eine Ehrung der DGI, die bei der Mitgliederversammlung am
5.10.2006 in Frankfurt unserem langjährigen Vorstandsmitglied Prof. Robert Funk zu Teil werden wird.

Geschäftsführung und Vorstand vom BAK Information schließen sich dieser Würdigung gerne an, und
erweitern sie um den Hinweis auf die vielen Initiativen, die Prof. Funk zum Wohl des BAK unternommen hat;
hervorzuheben sind Studienreisen und das gerade laufende Projekt "Informationskompetenz als
Schlüsselqualifikation von Hochschulabsolventen in kleinen und mittleren Unternehmen in Berlin" http://www.ib.hu-berlin.de/infokomp/

Schöne Grüße
Rüdiger Schneemann
- Geschäftsführer -

 -----------------------------------------------------------------
| Ruediger Schneemann        | TU Berlin - Universitätsbibliothek |
| schneemann <at> ub.tu-berlin.de | Fasanenstr. 88      D-10623 Berlin |
| http://www.ub.tu-berlin.de |              Tel: +49 30 314 76127 |
| Leitung:  Elektronische Dienstleistungen  /  Universitätsverlag |
 -----------------------------------------------------------------

-------- Original-Nachricht --------
Betreff: 	Offener Brief an die DGI Mitglieder
Datum: 	Wed, 27 Sep 2006 19:51:10 +0200
Von: 	Prof. Dr. Gabriele Beger <Beger <at> sub1-hh.sub.uni-hamburg.de>
An: 	dgi-news <at> bi.fraunhofer.de

Offener Brief

(Continue reading)


Gmane