Arne Röhrs | 1 Dec 16:22 2004
Picon

Liste nicht mehr aktiv?

Hallo liebe Listenteilnehmer,

ich bekomme seit 2 Tagen keine Mails mehr von der Liste.
Da sich diese Liste in der Vergangenheit durch eine große Aktivität
ausgezeichnet hat, bin ich im Moment etwas verwundert. Geht es anderen
Teilnehmern auch so oder bin ich aus der Liste geflogen oder gibt es einfach
im Moment nichts oder spinnt mein Mailserver oder, oder, oder ....

Für eine Nachricht wäre dankbar.

Besorgte Grüße

Arne

Georg Verweyen | 2 Dec 14:08 2004
Picon

WinEdt "Regular Expressions"

Da ich gern zur Produktion von traffic beitragen möchte, und damit Arne
beruhigen kann, möchte ich eine Frage stellen, die etwas off-toppic ist,
die aber (aus welchem Grund auch immer) im eigentlich zuständigen
WinEdt-Forum nicht ankommt.

Ich möchte gern auf einige Vorkommen des Ausdrucks "ewiger Satz" mit
einem Index-Eintrag verweisen. Leider gibt es auch die Formen "ewigen
Satz", "ewige Sätze", "ewige Satz". Außerdem kann ein Zeilenumbruch im
Editor dazwischen liegen. Drittens gibt es einige besonders ewige Sätze
;-), nämlich "\emph{ewige} Sätze".

Eigentlich dachte ich, mit folgendem "search and replace"-Auftrag käme
ich ans Ziel:

\(5ewige{{.\} }|{. }|{.\}>}}S?tz\)
--->
\{\\index\{Satz!ewiger\}ewigS\}\5

Es wird auch alles gefunden (denke ich), aber das Ergebnis ist
unbefriedigend:
"... ewiger Satz ..."  ergibt
"...\index{Satz!ewiger}ewigerr Satz".
----------------------------^^------

Hat jemand eine Idee? Dieses Problem tritt in der englischsprachigen
Welt nicht auf und wird daher in der Hilfe zu WinEdt nicht behandelt ...

Schönen Gruß,
Georg

(Continue reading)

nico | 2 Dec 14:09 2004
Picon

Re: Liste nicht mehr aktiv?

Hallo,

deine ist auch bei mir die erste seit der letzten vom 30.11. 10:54 von
einem gewissen Arne ...

Nico

Stefan Lagotzki | 2 Dec 14:23 2004
Picon
Picon

Re: Liste nicht mehr aktiv?

   Arne Roehrs schrieb:
> ich bekomme seit 2 Tagen keine Mails mehr von der Liste.
> Da sich diese Liste in der Vergangenheit durch eine große Aktivitaet
> ausgezeichnet hat, bin ich im Moment etwas verwundert. Geht es anderen
> Teilnehmern auch so oder bin ich aus der Liste geflogen oder gibt es einfach
> im Moment nichts oder spinnt mein Mailserver oder, oder, oder [...]

Momentan ist Deine E-Mail vom 30.11. die letzte, die hier von
der Liste einging. Solche Pausen gab es aber gelegentlich schon.

Stefan

.

Martin Schröder | 2 Dec 14:13 2004
Picon

Re: Liste nicht mehr aktiv?

On 2004-12-01 16:22:52 +0100, Arne Röhrs wrote:
> ich bekomme seit 2 Tagen keine Mails mehr von der Liste.
> Da sich diese Liste in der Vergangenheit durch eine große Aktivität
> ausgezeichnet hat, bin ich im Moment etwas verwundert. Geht es anderen
> Teilnehmern auch so oder bin ich aus der Liste geflogen oder gibt es einfach
> im Moment nichts oder spinnt mein Mailserver oder, oder, oder ....

Die Liste ist umgezogen, dabei gab es wohl Probleme.
------------------------------------------
From: Listmaster DFNList <listmaster <at> LISTSERV.DFN.DE>

Liebe Listen-Owner,

  nach jahrelangen Betrieb vom zentralen LISTSERV in Deutschland als
  DFNList, wird der Dienst nun umziehen. In Zukunft wir der Dienst
  DFNList vom Forschungszentrum Karlsruhe (FZK) erbracht.

  Nun steht der Umzug auf den neuen Server an. Aus diesen Grund laufen
  bereits einige Vorbereitungen. So gibt es bereits ein MX-Rekord auf
  den Mailserver des FZK. Die alten Notebooks sind bereits umgezogen.

  Am 01.12.2004 ab 8:00 Uhr machen wir nun den harten Schnitt. Wir
  werden den SMTP-Server beim Fraunhofer IMK abstellen, so das alle
  Mails dann zum FZK geleitet werden. Dort werden die Mails solange
  gepuffert, bis die aktuellen Listenkonfigurationen nach Karlsruhe
  kopiert sind. Sobald die Listen in Karlsruhe liegen, werden die
  Mails wieder zugestellt. Danach kopieren wir dann noch die Notebooks
  vom November. Alle Listen sind danach weiterhin unter
   <at> listserv.dfn.de erreichbar. Alle alten Adressen ( <at> listserv.de;
   <at> listserv.gmd.de;  <at> vm.gmd.de) funktionieren danach nicht mehr.
(Continue reading)

Vroni Retzer | 1 Dec 14:32 2004
Picon
Picon

"normale" Leerzeichenlänge nach Punkt

Hallo,

ich setze gerade einen wissenschaftlichen Sammelband, in dem des öfteren
wissenschaftliche Artnamen - komplett mit Autor vorkommen.
Dazu ein fiktiver Beispielsatz:
 >> Als häufigste Arten sind \emph{Spiraea aquilegifolia} Pall. und
\emph{Cotoneaster uniflora} Bge. identifizert worden.<<
Lassen wir jetzt mal dahingestellt, ob es richtig ist, die Artnamen
einfach so mit \emph{} kursiv zu setzen. Meine Frage dreht sich um die
Autorennamen, die oft mit einem Punkt abgekürzt werden. Selbiger gehört
dazu, kann also nicht weggelassen werden.
Latex lässt also nach dem Pall. und Bge. jeweils mehr Platz, weil der
"." ja eigentlich ein Satzende anzeigt. Weil das aber in diesem Fall gar
kein Satzende ist, möchte ich gerne, dass nach den Autorennamen nur ein
"normalgroßes Leerzeichen" folgt. Das könnte ich mit ~ erzwingen,
verhindere aber damit auch den Zeilenumbruch, was ich aber gar nicht möchte.
-> Gibt es eine Möglichkeit ein "normalgroßes Leerzeichen" zu setzen,
ohne den Zeilenumbruch zu unterdrücken?

Vielen Dank im Voraus,
Vroni Retzer

--
*******************************************************
Dr. Vroni Retzer
Philipps-Universität Marburg
FB Geographie
Deutschhausstr. 10, 35037 Marburg;
06421-28-25961

(Continue reading)

Friedrich Hattendorf | 2 Dec 15:02 2004
Picon

overline:Darstellungsproblem

Hallo Liste,

Ich arbeite gerade an Übungsblättern zum Thema Logik.

Es ist eine verbreitete Konvention negierte Variablen mit einem Strich darüber
zu setzten.
Mit \overline sieht dies (z.B. bei \overline{a}\overline{b}) unschön aus, wenn
die Striche verschieden hoch liegen.

Kennt jemand eine ansprechendere Lösung?

(Es muss aber noch möglich sein NOT{a} NOT{b} von  NOT{ab} zu unterscheiden)

mfg
Friedrich Hattendorf

(sorry, falls die Frage doppelt erscheint; ich befürchte aber, dass meine
gestrige Mail dem Umzug zum Opfer fiel)

Georg Verweyen | 2 Dec 14:43 2004
Picon

Re: "normale" Leerzeichenlänge nach Punkt

Hallo Vroni,
vor 'ner Woche haben wir das mal (OT) auf der Dante-Liste durchgenudelt.
Ich hab hier nur mal das wesentliche zusammenkopiert. Ich hoffe, es
hilft dir weiter.

Benutzt du denn überhaupt den Befehl \nonfrenchspacing? Wenn du nämlich
ngerman benutzt ist normalerweise frenchspacing aktiv, d.h. die ganze
Satzpunkt-Diskussion kann dir egal sein, weil eben /kein/ größerer
Leerraum nach Punkten gesetzt wird.

Gruß, Georg

Sebastian Waschik wrote:

 > 1. v.\,Ch.\   oder
 > 2. v.\ Ch.\   oder
 > 3. v.\,Ch.\,
 >
 > Bei eins und zwei wird ein Leerzeichen zum nächsten Wort benötigt, bei
 > drei nicht. Bei \usepackage{ngerman} sollte aber eigentlich der gleiche
 > Abstand, wie bei einem Satzende gesetzt werden.

Im Duden: "Richtlinien für den Schriftsatz" (vor dem Wörterverzeichnis),
steht "Bei mehrgliedrigen Abkürzungen wir zwischen den einzelnen
Gliedern nach dem Punkt ein kleinerer Zwischenraum gesetzt." Also sollte
der erste Teil auf jeden Fall "v.\," sein.
-> Lösung 2 entfällt.

Warum sollte /hinter/ der Abkürzung ein kleinerer Zwischenraum gesetzt
werden???
(Continue reading)

Herbert Voss | 2 Dec 15:39 2004
Picon

Re: overline:Darstellungsproblem

Friedrich Hattendorf wrote:

> Es ist eine verbreitete Konvention negierte Variablen mit einem Strich darüber
> zu setzten.
> Mit \overline sieht dies (z.B. bei \overline{a}\overline{b}) unschön aus, wenn
> die Striche verschieden hoch liegen.
>
> Kennt jemand eine ansprechendere Lösung?
>
> (Es muss aber noch möglich sein NOT{a} NOT{b} von  NOT{ab} zu unterscheiden)

\def\NOT#1{\ensuremath{\overline{\strut#1}}}

\NOT{a} \NOT{b} von  \NOT{ab}

Herbert

--
http://TeXnik.de/
http://PSTricks.de/
ftp://ftp.dante.de/tex-archive/info/math/voss/Voss-Mathmode.pdf
http://www.dante.de/faq/de-tex-faq/
http://www.tex.ac.uk/cgi-bin/texfaq2html?introduction=yes

Johannes Reese | 2 Dec 15:37 2004
Picon

Re: overline:Darstellungsproblem

Am Donnerstag, 2. Dezember 2004 15:02 schrieb Friedrich Hattendorf:

> Mit \overline sieht dies (z.B. bei \overline{a}\overline{b}) unschön aus,
> wenn die Striche verschieden hoch liegen.

overline{ab} geht nicht?

--
Viele Grüße

Johannes


Gmane